Fertigung bei Rheinmetall in Kiel

Als Facharbeiter (m/w/d) finden Sie bei Rheinmetall in Kiel hervorragende Arbeitsbedingungen und besondere Benefits. Die langfristigen Perspektiven und die Sicherheit des Arbeitsplatzes werden Sie zudem überzeugen.

In unserem Prototypenbau arbeiten Sie mit an der Entwicklung und Serienreife wehrtechnischer Fahrzeuge der Rheinmetall Landsysteme GmbH. Und das auf Augenhöhe mit unseren Ingenieurinnen und Ingenieuren! Sie bringen Ihr gesamtes Wissen als Mechaniker/Mechatroniker (m/w/d) ein, um die Herausforderungen beim Bau eines neu entwickelten Fahrzeugs zu meistern. Wir arbeiten Sie gründlich ein, dann agieren Sie selbständig. Kein Arbeitstag ist wie der andere. Als Experte (m/w/d) für das neu entwickelte Fahrzeug begleiten Sie dieses auf nationalen und internationalen Erprobungen und auf Messen.

In unserer Elektrik-/Elektronikfertigung produzieren wir technologisch anspruchsvolle Baugruppen für unsere Fahrzeugsysteme, insbesondere aus dem Bereich der Verkabelung, Steuerungselektronik und Energieverteilung. Die Bandbreite Ihrer neuen Aufgaben reicht vom Prototypen über die Qualifizierung bis hin zur Fertigung einer Kleinserie. Unsere hohen Qualitätsstandards sichern wir über eine 100-Prozent-Prüfung aller Bauteile an selbst entwickelten Prüfständen. Wir wollen auch weiterhin Zukunftstechnologie im eigenen Haus entwickeln und haben deshalb gerade eine SMT-Fertigung für Leiterkarten aufgebaut.

Über die üblichen international gültigen Qualitätsmanagementnormen hinaus ist unsere Fertigung auch nach den NATO-Standards AQAP2110 und AQAP2210 zertifiziert.

Was Sie darüber hinaus bei uns finden?

Großartige kleine und große Technik, über 3.000 Euro Tariflohn monatlich plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld, viele Benefits, wie Betriebssport und Erfolgsbeteiligung, und tolle Kolleginnen und Kollegen.

Persönliche Einblicke in unsere Prototypenfertigung in Kiel

Fin Schorr – Abteilungsleiter

Welchen Weg sind Sie bei Rheinmetall gegangen?

Als Teamleiter „Versuch“ habe ich im Mai 2018 in Kiel angefangen. Seit November 2020 leite ich nun die Abteilung „Prototypenbau und Versuch“.

Womit beschäftigen Sie sich tagtäglich?

Unser Team arbeitet am Gesamtsystem Panzer und lernt bei der Entwicklung und Erprobung von Prototypen ständig dazu. Die Herausforderungen zu erkennen und meine Mitarbeiter und die Projekte ganzheitlich zu führen, sind meine täglichen Aufgaben.

Warum ist Rheinmetall in Kiel in Ihren Augen in der Fertigung ein guter Arbeitgeber?

Wir haben hier interessante und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder, ein sehr gutes Entgelt und gute soziale Leistungen.

Was ist Ihr persönlicher Ratschlag für neue Kolleg/Innen, die bei Rheinmetall beginnen?

Jeder muss in die Projekte und Aufgaben reinwachsen und Erfahrungen sammeln. Das gelingt besonders gut, wenn man das Wissen von Kollegen und Kolleginnen aufsaugt.

Wie ist Ihr Job in drei Worten?

Abwechslungsreich, herausfordernd, innovativ.

Mesut Keles – Facharbeiter

Welchen Weg sind Sie bei Rheinmetall gegangen?

Ich bin vom ehemaligen Automotive Bereich in den Defence Bereich gewechselt sind. Zunächst war ich bei Rheinmetall in der heutigen Division Hardparts beschäftigt und bin nun in der Division Vehicle Systems.

Womit beschäftigen Sie sich tagtäglich?

Ich montiere Bauteile. Wenn etwas nicht funktioniert und ich ein Problem erkenne, leite ich die Information weiter und gehe auf Lösungssuche.

Warum begeistert Sie Ihr Job?

Weil er immer abwechslungsreich ist, insbesondere auf Dienstreisen.

Warum ist Rheinmetall in Kiel in Ihren Augen in der Fertigung ein guter Arbeitgeber?

Ich empfinde das Arbeitsumfeld als wirklich angenehm. Und wir haben hier in Kiel sehr nette Kollegen. Zudem ist die Stadt toll.

Was ist Ihr persönlicher Ratschlag für neue Kolleg/Innen, die bei Rheinmetall beginnen?

Seid aufgeschlossen und lernbereit. Dann macht das Arbeiten so richtig Freude.

Wie ist Ihr Job in drei Worten?

Abwechslung, Spaß, Teamwork.

Torben Wiese – Techniker Elektrotechnik

Bitte beschreiben Sie kurz Ihren Werdegang und Beginn bei Rheinmetall!

Nach 4 Jahren in der Fertigung, 2 Jahren im Prüffeld und meinem Abschluss als staatlich geprüften Techniker wusste ich, dass ich gerne als Arbeitsvorbereiter arbeiten möchte. In meinem alten Betrieb gab es in den nächsten Jahren keinen Bedarf auf dieser Position. Da mir ein sicherer, sozialer und gerechter Arbeitsplatz im maritimen Umfeld wichtig ist, fiel meine Wahl auf die Rheinmetall Landsysteme in Kiel. Hier wurde ich von einem jungen und motivierten Team empfangen und habe mich schnell eingelebt.

Womit beschäftigen Sie sich tagtäglich?

Ich arbeite in der Arbeitsvorbereitung für Elektronik Komponenten. Das Bearbeiten und Erstellen von Arbeitsplänen und Stücklisten, die Pflege des Änderungsprozesses, die Erstellung von Zeit- und Mengengerüsten und die Optimierung von Fertigungsprozessen gehört zu meinen täglichen Aufgaben. Zudem kommen viele interessante Tätigkeiten rund um die Umstrukturierung und Optimierung der Fertigungsbereiche.

Warum begeistert Sie Ihr Job?

Als Arbeitsvorbereiter begleitet man den gesamten Prozess einer Komponente. Von der Entwicklung bis hin zum fertigen Bauteil. Überall kann man mitwirken und seine Ideen einbringen.

Warum ist Rheinmetall in Kiel in Ihren Augen in der Fertigung ein guter Arbeitgeber?

Hier bekommt man die Chance, seinen Arbeitsplatz mit zu gestalten und trifft auf Vorgesetzte, die wissen, was Sie tun und dazu immer ein offenes Ohr haben.

Was ist Ihr persönlicher Ratschlag für neue Kolleg/Innen, die bei Rheinmetall beginnen?

Zuhören, Fragen und die eigene Meinung bestmöglich einbringen.

Wie ist Ihr Job in drei Worten?

Sozial, abwechslungsreich, herausfordernd.

Sandra Sommer – Industrieelektronikerin

Wie hat Sie Ihr Weg zu Rheinmetall geführt?

Durch einen ehemaligen Kollegen bin ich auf eine offene Stelle aufmerksam geworden. Als gelernte Industrieelektronikerin beim Marinearsenal in Kiel bin ich schon früh mit wehrtechnischen Produkten in Berührung gekommen. Nach drei anderen Arbeitgebern bin ich seit August 2021 nun bei Rheinmetall in Kiel.

Womit beschäftigen Sie sich tagtäglich?

Mit der Fertigung von Leiterkarten.

Warum begeistert Sie Ihr Job?

Durch die wechselnden Produkte wird es nicht eintönig.

Warum ist Rheinmetall in Kiel in Ihren Augen in der Fertigung ein guter Arbeitgeber?

Es wird ein zukunftssicherer Arbeitsplatz mit tollen Kollegen gegeben.

Was ist Ihr persönlicher Ratschlag für neue Kolleg/Innen, die bei Rheinmetall beginnen?

Freut Euch auf interessante Aufgaben.

Wie ist Ihr Job in Schlagworten?

Interessant und abwechslungsreich.

Jetzt so richtig abräumen: in unserem Team in Kiel! Bewerben Sie sich für die Bereiche Mechanik/Mechatronik oder Elektrik/Elektronik.

Aktuelle Stellenangebote

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.