claim

Entsprechenserklärung 2002

Entsprechenserklärung gemäß § 161 AktG 2002

Vorstand und Aufsichtsrat der Rheinmetall AG erklären gemäß § 161 AktG zum Deutschen Corporate Governance Kodex: "Die Rheinmetall AG entspricht den Empfehlungen des im elektronischen Bundesanzeiger bekannt gemachten Deutschen Corporate Governance Kodex mit folgenden Maßgaben:

  • Über die vom Kodex empfohlene Berücksichtigung der Tätigkeit in Ausschüssen des Aufsichtsrats (Ziffer 5.4.5 Satz 3) soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.
  • Regelungen zur Erfassung und Meldung von Interessenkonflikten (Ziffern 5.5.2 und 5.5.3) wird der Aufsichtsrat auf seiner nächsten Sitzung verabschieden.
  • Die Einhaltung der vom Kodex (Ziffer 7.1.2 Satz 2) empfohlenen Veröffentlichungsfristen für den Konzernabschluss und Zwischenberichte ist vorgesehen."