claim

Entsprechenserklärung 2009

Gemeinsame Erklärung von Vorstand und Aufsichtsrat gemäß § 161 AktG zu den Empfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex:

"Vorstand und Aufsichtsrat der Rheinmetall AG erklären,

1. dass die Rheinmetall AG den am 8. August 2008 bzw. am 5. August 2009 im elektronischen Bundesanzeiger amtlich bekannt gemachten Empfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 6. Juni 2008 bzw. in der Fassung vom 18. Juni 2009 seit Abgabe der letzten Entsprechenserklärung vom Dezember 2008 in vollem Umfang entsprochen hat.

2. dass die Rheinmetall AG den am 5. August 2009 im elektronischen Bundesanzeiger amtlich bekannt gemachten Empfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 18. Juni 2009 zukünftig in vollem Umfang entsprechen wird."

Düsseldorf, Dezember 2009
Rheinmetall Aktiengesellschaft
Der Aufsichtsrat / Der Vorstand

Directors' Dealings
Seit dem 01. Juli 2002 müssen Geschäfte von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern börsennotierter Gesellschaften und ihren Familienangehörigen in Wertpapieren der eigenen Gesellschaft nach § 15 a WpHG unverzüglich mitgeteilt und veröffentlicht werden, um die Transparenz an den Kapitalmärkten zu erhöhen...