14.05.2012

Kontinuität im Vorstand der Rheinmetall AG: Aufsichtsrat und Vorstand stellen frühzeitig Weichen für Nachfolge

  • Klaus Eberhardt übergibt Anfang 2013 den Vorsitz im Vorstand an Armin Papperger
  • Nachfolger von Finanzvorstand Dr. Herbert Müller wird Helmut Merch

Der Aufsichtsrat der Rheinmetall AG hat in seiner heutigen Sitzung frühzeitig die personelle Kontinuität an der Spitze des Rheinmetall-Konzerns gesichert und damit die Grundlage für eine erfolgreiche Fortsetzung der Strategie des profitablen Wachstums bei Rheinmetall gelegt.

Klaus Eberhardt (64) wird mit seinem Eintritt in den Ruhestand Anfang 2013 planmäßig den Vorsitz im Vorstandsgremium der Rheinmetall AG an Armin Papperger (49) übergeben. Dort vertritt Armin Papperger bereits seit Anfang 2012 den Unternehmensbereich Defence. Ebenfalls mit Beginn des Jahres 2013 wird Dr. Herbert Müller (59) auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand von Rheinmetall ausscheiden und sein Amt als CFO des Konzerns an Helmut P. Merch (56) übergeben. Helmut P. Merch, der heute als Finanz¬vorstand für den Unternehmens-bereich Defence Verantwortung trägt, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2013 in den Vorstand der Rheinmetall AG berufen.

Klaus Eberhardt, der den Rheinmetall-Konzern seit 13 Jahren als Vorstands-vorsitzender führt, und Dr. Herbert Müller, der im Vorstand seit Anfang 2000 für das Finanzressort zuständig ist, werden dem Unternehmen weiter verbunden bleiben. Klaus Eberhardt behält den Vorsitz im Aufsichtsrat der KSPG AG, der Automotive-Sparte des Rheinmetall-Konzerns.

Klaus Greinert, Aufsichtsratsvorsitzender der Rheinmetall AG: „Wir freuen uns, ab 2013 mit Armin Papperger einen international erfahrenen Unternehmer an der Spitze von Rheinmetall zu haben, der schon in den vergangenen Jahren entscheidend zur Konzernentwicklung beigetragen hat. Zusammen mit der langjährigen Erfahrung von Helmut Merch als CFO bei Rheinmetall wird das Unternehmen den von Klaus Eberhardt und Dr. Herbert Müller erfolgreich eingeschlagenen Kurs mit hoher Professionalität und ungebrochener Kontinuität fortsetzen.“

Armin Papperger gehört dem Rheinmetall-Konzern seit 1990 an. Nach verschiedenen Stationen in der Geschäftsführung von Tochtergesellschaften war er seit 2010 im Bereichsvorstand Defence für Fahrzeugsysteme sowie für den Bereich Waffe und Munition verantwortlich. Seit Anfang 2012 ist er Vorsitzender im Bereichsvorstand Defence und Mitglied im Vorstand der Rheinmetall AG. Armin Papperger hat in den vergangenen Jahren die Internationalisierung des Defence-Geschäfts durch die strategischen Akquisitionen und die Integration von Auslandsgesellschaften wesentlich vorangetrieben.

Helmut P. Merch ist seit 1982 für den Rheinmetall-Konzern tätig. Er hat von Beginn an unterschiedliche Führungsaufgaben bei Tochtergesellschaften wahrgenommen, unter anderem als Spartenleiter und Vorstandsmitglied der ehemaligen Maschinen-bau-Tochter Jagenberg AG und als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der früheren Elektronik-Tochter Aditron AG. Seit 2001 ist er Finanzvorstand des Defence-Bereichs.

Rheinmetall AG

Dr. Philipp von Brandenstein
Zentralbereichsleiter Unternehmenskommunikation
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-01
Fax: +49 211 473-4158

Pressemitteilung

Pressemitteilung teilen

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.