25.02.2014

Rheinmetall Automotive-Sparte gewinnt Großaufträge für Kompaktventil zur Schadstoffreduzierung

Die Automotive-Tochtergesellschaft KSPG AG von Rheinmetall hat für ein neuentwickeltes kompaktes Abgasrückführventil Aufträge in einem Gesamtvolumen von 250 MioEUR (Lifetime) erhalten. Das von namhaften europäischen und nordamerikanischen Automobilherstellern georderte Ventil findet seinen Einsatz in Motoren, die die strenge Schadstoffnorm Euro 6 erfüllen. Es ist seit kurzem bereits bei einem deutschen Premium-Hersteller im Serieneinsatz. Jetzt werden die neuen Abgasrückführventile in 2014 und 2015 beim Produktionsstart moderner Motoren weiterer Hersteller aus Europa und den USA zum Einsatz kommen. Durch seine vergleichsweise kleine und kompakte Bauweise trägt das Ventil der kontinuierlichen Reduzierung des Motor-Bauraums aktueller Fahrzeugmodelle Rechnung.

Angesichts steigender Kraftstoffpreise und immer strengerer Vorschriften zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes ist die KSPG AG seit Jahrzehnten unter anderem auf Module zur Abgasrückführung (AGR) spezialisiert. Die seit Beginn der 1980er-Jahre vornehmlich zur Schadstoffreduzierung von Dieselaggregaten genutzten Abgasrückführventile werden - im Hinblick auf ihr zusätzliches Potenzial zur Kraftstoffeinsparung - aktuell auch vermehrt bei Ottomotoren eingesetzt.

Mittlerweile erreicht die jährliche Produktionsmenge an AGR-Ventilen und -Modulen bei KSPG bereits die Höhe von sechs Millionen Stück. Die Rheinmetall Automotive-Sparte stellt die Ventile inzwischen nicht nur in ihren Werken in Deutschland, sondern auch in Tschechien, Spanien, den USA sowie in Indien und China her.

Die Wirkung der Abgasrückführung beruht auf einer Absenkung der Verbrennungstemperatur bei Diesel- und Ottomotoren. Die abgesenkte Temperatur verringert die Entstehung von Stickoxiden. Beim Ottomotor ergibt sich gleichzeitig eine Verbrauchssenkung durch die Entdrosselung des Motors bei Teillast. Besonders aus diesem Grund werden AGR-Module für die Automobilhersteller zunehmend interessant.

Über die KSPG AG

Die KSPG AG ist die Führungsgesellschaft des Unternehmensbereiches Automotive innerhalb des Rheinmetall Konzerns. Die KSPG Gruppe zählt mit einem Umsatz von rund 2,46 Mrd. Euro in 2013 zu den 100 größten Automobilzulieferern weltweit. Das Unternehmen verfügt über mehr als 35 Produktionsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie in Japan, Indien und China. Es beschäftigt insgesamt mehr als 12.000 Mitarbeiter. Das seit über einhundert Jahren auf den internationalen Automobilmärkten aktive Zulieferunternehmen besteht aus den drei Divisionen "Hardparts", "Mechatronics" und "Motorservice".

Rheinmetall AG

Oliver Hoffmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Pressemitteilung teilen

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.