11.05.2017

Neuer Aufsichtsrat der Rheinmetall AG gewählt

Ulrich Grillo löst Klaus Greinert ab

Die Rheinmetall AG, Düsseldorf, hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der Aufsichtsrat wählte in seiner konstituierenden Sitzung im Anschluss an die ordentliche Hauptversammlung des Technologiekonzerns am 9. Mai 2017 in Berlin Ulrich Grillo zum Nachfolger von Klaus Greinert, der nach mehr als 15 Jahren erfolgreicher Arbeit an der Spitze des Gremiums mit Ablauf der Aktionärsversammlung aus dem Aufsichtsrat Rheinmetalls ausgeschieden ist.

Ulrich Grillo ist Vorsitzender des Vorstands Grillo-Werke AG und stand von 2013 bis 2016 als Präsident dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) vor. Von 1993 bis 2001 war er bereits in leitender Funktion für Rheinmetall tätig, darunter im Zeitraum 1999 bis 2001 als Finanzvorstand der damaligen Rheinmetall DeTec AG, die die wehrtechnischen Aktivitäten der Rheinmetall AG bündelte. Seit 2016 gehört er dem Aufsichtsrat des Rheinmetall-Konzerns an.

Auch Professor Dr. Frank Richter hat den Aufsichtsrat verlassen, dem er mehr als zehn Jahre angehört hat.

Der Vorstand der Rheinmetall AG dankt Klaus Greinert und Professor Dr. Frank Richter für ihre langjährige Arbeit und für ihre Verdienste um das Unternehmen.

Für die Kapitalseite neu in das Kontrollgremium der Rheinmetall AG gewählt wurden Dr. Franz-Josef Jung und Dr.-Ing. Klaus Draeger. Dr. Franz-Josef Jung gehörte von 2005 bis 2009 der Bundesregierung an und bekleidete dort das Amt des Bundesverteidigungsministers sowie des Bundesarbeitsministers. Dr.-Ing. Klaus Draeger gehörte dem Vorstand der BMW AG an.

Darüber hinaus hat die Hauptversammlung die Amtszeiten von Professor Dr. Susanne Hannemann sowie von Professor Dr. Andreas Georgi jeweils bis zur Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2021 beschließt, verlängert. Dem Aufsichtsrat gehören auf der Anteilseignerseite außerdem weiterhin Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl, Detlef Moog und Klaus-Günter Vennemann an.

Auf der Arbeitnehmerseite sind die neuen Aufsichtsratsmitglieder bereits aus konzernweiten Wahlen im März 2017 hervorgegangen. Vertreter der nicht-leitenden Arbeitnehmer im neuen Aufsichtsrat sind Roswitha Armbruster, Dagmar Muth, Markus Schaubel, Sven Schmidt sowie Reinhard Müller.

Als Vertreter der leitenden Angestellten wurde Dr. Michael Mielke gewählt, als Gewerk-schaftsvertreter komplettieren Dr. Rudolf Luz (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender) und Daniel Hay das Aufsichtsgremium der Rheinmetall AG.

Rheinmetall AG

Dr. Philipp von Brandenstein
Zentralbereichsleiter Unternehmenskommunikation
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-01
Fax: +49 211 473-4158

Pressemitteilung

Pressemitteilung teilen

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.