12.07.2017

Stabwechsel im Vorstand der Rheinmetall Automotive AG

Nach 17-jähriger erfolgreicher Tätigkeit im Technologiekonzern Rheinmetall hat Dr. Peter Merten (63) zum 31. Juli 2017 sein Vorstandsmandat als Chief Financial Officer der Rheinmetall Automotive AG niedergelegt, um in den Ruhestand zu treten. In einer Sitzung am 11. Juli 2017 hat der Aufsichtsrat der Rheinmetall Automotive AG daraufhin Olaf Hedden (53), bisheriger Leiter der Division Mechatronics des Unternehmens, mit Wirkung zum 1. August 2017 zu dessen Nachfolger im Vorstand der Rheinmetall Automotive AG bestellt. Im Zuge eines nahtlosen Übergangs wird Dr. Peter Merten dem Unternehmen auch künftig beratend zur Verfügung stehen.

Seine berufliche Karriere begann Merten nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften sowie der anschließenden Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Mannheim mit einer einjährigen Gastprofessur am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Es folgten berufliche Stationen beim Daimler Konzern, unter anderem als Leiter Konzerncontrolling der Daimler Benz AG und kaufmännischer Geschäftsführer der Dornier Medizintechnik GmbH.

Dr. Peter Merten

Dr. Peter Merten

2000 wechselte Merten als Vorsitzender der Geschäftsführung zur Henschel GmbH nach Kassel und wurde außerdem stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der KUKA Wehrtechnik GmbH. Nach dem Zusammenschluss mit der MAK GmbH übernahm er die Aufgabe des COO der dann in Rheinmetall Landsysteme GmbH umfirmierten Gesellschaft.

2002 wurde er als CFO in den Vorstand der damaligen Kolbenschmidt Pierburg AG und späteren Rheinmetall Automotive AG bestellt. In seiner Vorstandstätigkeit hat Merten die positive Entwicklung des Unternehmens hin zu einem nachhaltig profitablen und weltweit präsenten Automobilzulieferer mit Interessen in Nord- und Südamerika, Europa sowie Asien an entscheidender Position gesteuert und begleitet. Das Unternehmen beschäftigt heute knapp 12.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 2,7 MrdEUR.

Olaf Hedden

Olaf Hedden

Sein Nachfolger, Olaf Hedden, ist ein ebenfalls ausgewiesener Kenner der Automotive-Branche und zudem seit vielen Jahren im Rheinmetall Konzern tätig. Hedden trat nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und beruflichen Stationen bei der Metallgesellschaft und der Deutschen Voest-Alpine 1998 als Hauptabteilungsleiter Controlling, Mergers & Acquisitions und Strategie der Rheinmetall AG ein.

2002 wechselte er als kaufmännischer Geschäftsführer zur Neusser Pierburg GmbH und damit in den Automotive-Bereich des Konzerns.

2010 wurde er Sprecher des Vorstands beim Automobilzulieferer Läpple AG in Heilbronn. 2014 kehrte er zu Rheinmetall Automotive zurück, wo er seither die mit einem Umsatz von 1,5 MrdEUR größte Division Mechatronics als Vorsitzender der Geschäftsführungen der Pierburg GmbH und der Pierburg Pump Technology GmbH führt. Hedden wird diese Funktion bis zu einer Nachfolgeregelung voraussichtlich bis zum Jahresende 2017 zusätzlich zu seinem Vorstandsmandat weiterführen.

Der Vorstand der Rheinmetall Automotive AG besteht damit zum 1. August 2017 aus Horst Binnig (Vorsitzender), Olaf Hedden (Finanzen) und Peter Sebastian Krause (Personal, Recht sowie Arbeitsdirektor).

Rheinmetall AG

Oliver Hoffmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Pressemitteilung teilen

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.