16.05.2013

Neuseeland beschafft 200 Militär-LKW von Rheinmetall

Der Düsseldorfer Rheinmetall-Konzern ist mit der Lieferung von 200 Militärfahrzeugen an die neuseeländischen Streitkräfte beauftragt worden. Der Verteidigungsminister Neuseelands, Jonathan Coleman, informierte die Öffentlichkeit jetzt über den Abschluss des Vertrages, der ein Volumen von rund 113 Mio NZ$ hat. Die Auslieferung der Fahrzeuge soll noch in 2013 beginnen und zum Jahresende 2014 abgeschlossen sein.

Das beauftragte Unternehmen ist die australische Landesgesellschaft der Rheinmetall MAN Military Vehicles, die innerhalb des Rheinmetall-Konzerns den Bereich der logistischen und taktischen Radfahrzeuge repräsentiert.

Der Vertrag umfasst die Lieferung von Lastkraftwagen unterschiedlicher Gewichtsklassen in diversen Konfigurationen. Es handelt sich um Sechs-Tonner mit Vierradantrieb, Neun-Tonner (drei angetriebene Achsen) und Fünfzehn-Tonner (vier angetriebene Achsen) in insgesamt zehn Ausführungen. Der Vertrag sieht die Lieferung von Kipplastern für die Pioniertruppe vor, Zugmaschinen und Sattelanhänger zum Transport schwerer Fahrzeuge und von Großgerät, sowie Logistikfahrzeuge mit Paletten- und Containerladeausstattung. Einige Fahrzeuge werden mit Winden und Kranen ausgestattet sein.

Jonathan Coleman, Verteidigungsminister in Neuseeland: “Die Beschaffung dieser Fahrzeugflotte wird dazu beitragen, die Kräfte des neuseeländischen Heeres sicher in das 21. Jahrhundert zu bringen. Mit den Neufahrzeugen lösen wir veraltete Unimogs und schwere Fahrzeuge ab, die seit fast 30 Jahren in Nutzung sind. Die neuen LKWs können mehr laden, nutzen moderne Technologie und gewährleisten somit ein Maximum an Leistungsfähigkeit und Effektivität. Je nach Bedarf können sie mit Zusatzausrüstung wie Panzerung, Waffen und elektronischen Systemen so ausgestattet werden, dass die Besatzung bestmöglich geschützt wird und ein höchstmöglicher Einsatzwert in heutigen und künftigen Militärszenarien gegeben ist.“

Der im Jahr 2005 erfolgte Kauf von 7.500 MAN-Fahrzeugen durch die britischen Streitkräfte war für Rheinmetall in Neuseeland eine wertvolle Referenz. Die Fahrzeuge haben sich seitdem bei den britischen Streitkräften bestens bewährt, wobei das letzte Fahrzeug dieses umfassenden Auftrags im Juni 2013 an die britischen Streitkräfte ausgeliefert wird.

Pietro Borgo, Mitglied des Vorstands von Rheinmetall Defence: „Wir knüpfen nun in Neuseeland an unser äußerst erfolgreiches Großbritannien-Projekt an. Wir freuen uns, die neuseeländischen Streitkräfte nicht nur mit unseren Fahrzeugsystemen auszustatten, sondern sie auch mit einem umfangreichen Trainingsprogramm und unseren Serviceleistungen unterstützen zu können. Rheinmetall MAN Military Vehicles ist stolz, einen verläßlichen Kundenservice bieten zu können.“

Der Vertrag umfasst im Einzelnen die Lieferung von Fahrzeugen, Schutzausstattungen, Waffenstationen, Mannschaftstransportmodulen und weiterer spezifischer militärischer Ausstattung. Ebenso gehören Ersatzteile, logistische Unterstützungsleistungen, Projektmanagement und umfangreiche Ausbildungspakete – darunter fünf weitere ausschließlich für die Ausbildung vorgesehene Fahrzeuge – zum Leistungsumfang.

Erste Ausbildungsfahrzeuge sollen bereits Mitte 2013 ausgeliefert werden, so dass die Bedienerausbildung erfolgen kann, bevor in der zweiten Jahreshälfte 2013 die Auslieferung des Hauptanteils der LKW beginnt.

Rheinmetall AG

Oliver Hoffmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Pressemitteilung teilen

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.