WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Ansprechpartner für die Projekte zum Thema Safety Anforderungen und –Prozesse
  • Systemanalyse zur Identifikation sicherheitskritischer Funktionen
  • Bewertung von Sicherheitskonzepten und –Architekturen als Teil der Gesamtsystemanforderungen
  • Ableitung von Safety Anforderungen an die verschiedenen Fachdisziplinen (Hardware, Software und Mechanik) aus Kundenanforderungen
  • Überwachung und Bewertung der Einhaltung von Prozessen, die durch Safety-Normen vorgegeben sind
  • Mitarbeit bei der Planung der Verifikation und Validierung von Produkten
  • Verantwortung für die Safety relevanten internen und externen Schnittstellen (z.B. Kunden, Zulieferer und anderen Entwicklungspartner aber auch Auditoren)
  • Weiterentwicklung der inhouse Methoden und Prozesse zur Umsetzung der jeweiligen Safety Normen innerhalb von Entwicklungsprojekten

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik)
  • Erfahrung in der Anwendung des Produktsicherheitsgesetzes
  • Kenntnisse in SysML/UML sowie moderner SW-Entwicklungs- und Testmethoden
  • Sicherer Umgang mit verschiedenen Analysewerkzeugen
  • Fähigkeit, aus Normen und Standards konkrete Forderungen für Projekte abzuleiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen aus den Bereichen Qualitäts- und Konfigurationsmanagement
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Weltweite Reisebereitschaft

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • flexible Arbeitszeitmodelle

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.
Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Ansprechpartnerin: Frau Hiltl

Zentrale Recruiting-Hotline: +49 2131 5350 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN