WARUM SIE ZU UNS KOMMEN SOLLTEN

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

SOLUTIONS FOR A CHANGING WORLD

Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Systemische Erfassung und Bearbeitung von Neuteilen und geänderten Sachnummern im Zuge des Produktentstehungsprozesses (PEP) 
  • Anlegen und Pflegen von Stamm- und Steuerdaten in vorhandenen ERP Systemen
  • Koordination und Vergabe von Einsatzterminen der Änderungen aus Entwicklungsprojekten auf Basis Dokumentationsfreigabe Erstfahrzeuge, Vorläufer und Serie
  • Mitarbeit in Projektteams von Entwicklungsprojekten im Zuge des PEP
  • Koordination zwischen Konstruktion, Einkauf, Disposition, Hausteilfertigung, Auftragszentrum und Produktion im Aufgabenbereich der Änderungsleitstelle.

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL) der Fachrichtung Fahrzeugtechnik oder Maschinenbau 
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Produktion bzw. Konstruktion
  • Projekterfahrung wünschenswert
  • Kenntnisse von PEP Prozessen von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Strukturierte, durchsetzungsfähige und kommunikative Arbeitsweise

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Interessante Aufgaben in einem dynamischen Umfeld eines marktführenden Technologieunternehmen

  • Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten 
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten, Betriebsarzt und eine Betriebskantine
  • Mitarbeiterevents und weitere Sozialleistungen

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 3.003,80 brutto monatlich bezogen auf Vollzeitbeschäftigung (Kollektivvertrag für Fahrzeugindustrie). Je nach Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Möglichkeit einer Überzahlung.

WER WIR SIND

Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, der die vollständige Palette der geschützten und ungeschützten Transport-, Führungs- und Funktionsfahrzeuge für die internationalen Streitkräfte abdeckt.

Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Frau Doris Fietz (Personalreferentin)

Tel. 01/86 620-2970

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN