WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Mitwirkung – aus IT-Sicht – an der weltweiten konzeptionellen und strategischen Weiterentwicklung des materiellen Geheimschutzes in der Rheinmetall Group
  • Unterstützung und Beratung des Sicherheitsbevollmächtigten in VS-IT-Verfahren sowie enge Zusammenarbeit mit den Bereichen IT- und
  • Unterstützung des Sicherheitsbevollmächtigten bei der Überprüfung der Umsetzungen von Geheimschutzmaßnahmen in den Standorten der Rheinmetall Group (weltweit)
  • Identifizierung von Risiken des Geheimschutzes in Geschäftsbereichen der Rheinmetall Group
  • Erstellung, Überarbeitung und Weiterentwicklung von Richtlinien und Standards für nationale und internationale VS-IT-Verfahren
  • Bedarfsgerechte Beratung, Unterstützung und Umsetzung von Maßnahmen des Geheimschutzes für VS-IT-Verfahren in den Geschäftsbereichen und Projekten
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Sensibilisierungsmaßnahmen zu VS-IT-Verfahren

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, IT-Sicherheit, Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder anderweitige umfangreiche, nachweisbare Kenntnisse der IT- und Informationssicherheit
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der IT- oder Informationssicherheit
  • Gute Kenntnisse internationaler Standards zur IT- und Informationssicherheit (z.B. ISO-Normenfamilie 27xxx, BSI IT-Grundschutz, NIST Standards) sowie Auditerfahrungen
  • Zertifizierung im Bereich der IT- und Informationssicherheit (z.B. CISA, CISM, ISO 27001 LA o LI, CISSP, CCSP, CEH) und Erfahrungen zu Geheimschutzverfahren (Geheimschutzhandbuch, Australien ISM, UK DEFSTAN, OCCAR, NATO, US CMMC) in VS-IT von Vorteil
  • Solide Erfahrungen im Betrieb von Managementsystemen zur Informationssicherheit
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Starke Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie sicherer Umgang mit Führungskräften
  • Selbstständiges, selbstorganisiertes und strukturiertes Arbeiten und dennoch inneren Antrieb als Teamplayer zu agieren
  • Systematisches Denken und Kreativität
  • Bereitschaft zu nationalen u. internationalen Dienstreisen
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives, dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie als IT-Spezialist eine zentrale Rolle einnehmen. Um den immer stärker werdenden Anforderungen in den Bereichen Mobilität und Sicherheit gerecht zu werden, brauchen wir Ihr Know-how. Als Mitarbeiter in unserem Unternehmen profitieren Sie von einem positiven Arbeitsklima, in dem Sie sich langfristig wohlfühlen können. Gemeinsam mit Ihren motivierten Kollegen arbeiten Sie bei uns an neuen spannenden und außergewöhnlichen Technologien und Produkten für weltweite Märkte.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • attraktive Vergütung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Fitness- und Gesundheitsangebote

WER WIR SIND

Die Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.

Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Ansprechpartnerin: Frau Hiltl

Zentrale Recruiting-Hotline: +49 2131 5350 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN