WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Normenrecherche, Normenbeschaffung und -pflege (DIN, EN, ISO, STANAG, AQAP, MIL, DEFCON, DEFSTAN, etc.)
  • Normenanwendung und -einhaltung
  • Beurteilung von zukünftigen und bestehenden Produkten in Bezug auf CE-Konformitäten, REACH, RoHS und EICC
  • Konstruktionsberatung in Normenfragen
  • Herausarbeiten geforderter Richtlinien, Verordnungen, Gesetze und Normen aus Vertragsentwürfen
  • Sicherstellung der Aktualität von Komponentenqualifikationen gemäß verschiedenster Normen und Standards
  • Unterstützende Tätigkeit bei erstmaligen Qualifikationen und Zulassungen
  • Beiträge zu Entwicklung von produktsicherheitstechnischen Konzepten
  • Beiträge zur Risikoanalyse und Gefährdungsbeurteilungen (Produktebene)
  • Neuanlage von Artikeln in SAP (nach DIN/EN/ISO oder Werknorm)
  • Pflege der Artikelstammdaten in SAP (nach DIN/EN/ISO oder Werknorm)

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Maschinenbau/Elektrotechnik o.ä.) oder eine Ausbildung zum Techniker
  • Berufserfahrung im Umgang mit Verordnungen, Richtlinien- und Normenanwendung
  • Versierter Umgang mit MS Office-Programmen sowie SAP
  • Abstraktes Denkvermögen
  • Gute Auffassungsgabe
  • Gute Englischkenntnisse

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.
Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin: Frau Hiltl

Zentrale Recruiting-Hotline: +49 2131 5350 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN