WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Die etwa 35-köpfige Abteilung für die wir Sie suchen ist eine Mischung aus erfahrenen Kollegen aus der Simulation und Games-Entwicklern. Bei den hier eingesetzten Tools und Techniken für die Echtzeit 3D Visualisierung von Trainingsszenarien gibt es viele Überschneidungen mit der Spieleindustrie (Realtime 3D Rendering Engines wie Unity oder Unreal sowie DCC Tools wie 3ds Max, Blender, Substance). In der Abteilung werden sowohl die 3D Engine (Sichtsysteme) als auch der 3D Content (Geländedatenbasen und 3D Modelle) und zugehörige Toolchains/Workflows weiterentwickelt und in einer Vielzahl unterschiedlicher Projekten im Bereich Flug, Marine und Heer eingesetzt.

Das erwartet Sie:

  • Sie arbeiten in einem schlagkräftigen Team an unserer modernen Content-Generation Toolchain für Großsimulatoren wie bspw. Flugpiloten- und Schiffsbrückensimulatoren und entwickeln die Kerntechnologien der eingesetzten Tools (wie z.B. Trian 3D Builder) weiter
  • Die in Ihrem Team entwickelten Tools werden für die Erstellung virtueller 3D Repräsentationen real existierender Areale eingesetzt (bis zu 100.000 qkm große Übungsgebiete für Großsimulatoren zu Ausbildungs-/Trainingszwecken)
  • Sie entwickeln Konzepte für die Gewährleistung einer effizienten und stabilen Generierpipeline für virtuelle Welten in der Simulation unter Einsatz eines hohen Automatisierungsgrads
  • Sie erarbeiten neue Workflows in Absprache mit dem Content Creation Team und dem Sichtsystem Team, um gemeinsam die visuelle Qualität zu erhöhen und effizienzsteigernde Verfahren zu implementieren
  • Sie engagieren sich in der Entwicklung kommender Forschungs- und Entwicklungsthemen und sorgen so für die Bereitstellung der Technologien von morgen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Informatikstudium oder vergleichbar
  • Sie haben langjährige praktische Erfahrung in C++ Entwicklung, Debugging und Architektur
  • Sie haben Erfahrung in OpenSceneGraph oder anderen vergleichbaren 3D-Frameworks
  • Der Umgang mit Visual Studio ist Ihnen ebenso vertraut wie der Grundaufbau flexibler Interfaces
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Umgang mit GIS-Anwendungen und –Daten gesammelt
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und Dienstleistungsverständnis aus
  • Teamfähigkeit, Einsatz- und Einarbeitungs-Bereitschaft in komplexe Toolketten und Umgebungen sind für Sie selbstverständlich
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives, dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie als IT-Spezialist eine zentrale Rolle einnehmen. Um den immer stärker werdenden Anforderungen in den Bereichen Mobilität und Sicherheit gerecht zu werden, brauchen wir Ihr Know-how. Als Mitarbeiter in unserem Unternehmen profitieren Sie von einem positiven Arbeitsklima, in dem Sie sich langfristig wohlfühlen können. Gemeinsam mit Ihren motivierten Kollegen arbeiten Sie bei uns an neuen spannenden und außergewöhnlichen Technologien und Produkten für weltweite Märkte.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.
Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin: Frau Bär

Zentrale Recruiting Hotline:

+ 49 (0) 2131 5350 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN