WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Erstellung von Lastenheften und technischen Spezifikationen für den Bereich Human Factors und Ergonomie
  • Durchführung von Anforderungsanalysen
  • Methodische Auslegung von Arbeitsplätzen in militärischen Fahrzeugen
  • Durchführung von ergonomischen Untersuchungen und Erstellung von Berichten
  • Begleitung der Systemverifikation für den Bereich Ergonomie
  • Mitarbeit bei der Definition und der Optimierung von Prozessen für die menschzentrierte Gestaltung

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau,  Ingenieurswissenschaften, Human Factors oder vergleichbare Qualifikation
  • Expertise im Bereich Human Factors und Ergonomie im Fahrzeugbau
  • Erfahrung mit digitalen Menschmodellen in der Software Ramsis oder Siemens Jack
  • Gute Kenntnisse in Unigraphics NX und Agile PDM sowie in DOORS
  • Strukturierte sowie methodisch wissenschaftliche Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit.
Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Merch

Zentrale Recruiting-Hotline:
+49 (0) 2131 5350 – 7667
(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN