WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Unterstützung der Produktion im Fehlerabarbeitungsprozess in allen Belangen als Schnittstelle zwischen dem Qualitätsbereich, Produktionsbereich und der Technik
  • Zusammenstellung geeigneter interdisziplinärer Problemlösungsteams und Unterstützung bei der Ursachenanalyse/Lösungsfindung von Produktionsfehlern
  • Koordination, Abstimmung und Überwachung der notwendigen Maßnahmen und Termine mit den Verantwortlichen für das Qualitätsproblem
  • Durchführung von Wirksamkeitsprüfungen von eingeleiteten Maßnahmen
  • Durchführung von Prozessanalysen / -audits, unter anderem nach VDA 6.3
  • Teilnahme an den Qualitätsregelkreisen der Produktion
  • Ermittlung und Auswertung relevanter Kennzahlen inkl. Berichtswesen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kraftfahrzeugtechnik, Mechatronik oder Wirtschaftsingenieurwesen (Hochschul- oder FH-Studium, HTL oder gleichwertige)
  • 3-jährige Berufserfahrung im Qualitätsmanagement oder im Produktionsumfeld, idealerweise mit Schwerpunkt Fehleranalyse
  • Ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich Fehlermanagement, Nutzfahrzeugtechnik und Prozessanalyse
  • Kenntnisse in der Gestaltung, Dokumentation, Implementierung, Steuerung und Verbesserung von Produktionsprozessen wünschenswert
  • Selbstständige, zielorientierte und systematische Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Interessante Aufgaben in einem dynamischen Umfeld eines marktführenden Technologieunternehmens
  • Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten, Betriebsarzt und eine Betriebskantine
  • Mitarbeiterevents und weitere Sozialleistungen

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 3.439,42 brutto monatlich bezogen auf Vollzeitbeschäftigung (Kollektivvertrag für Fahrzeugindustrie). Je nach Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Möglichkeit einer Überzahlung.

WER WIR SIND

Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, der die vollständige Palette der geschützten und ungeschützten Transport-, Führungs- und Funktionsfahrzeuge für die internationalen Streitkräfte abdeckt.
Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Doris Fietz

01/86620-2970

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN