WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Detaillierung, Steuerung und Umsetzung der Intellectual Property (IP)-Strategie 
  • Strategische Ausrichtung des IP Portfolios durch Ableitung strategischer Schutzrechte in Abstimmung mit internen und externen Stakeholdern
  • Begleitung der Schutzrechte über ihren gesamten Lebenszyklus
  • Beratende Begleitung von Projekten und Produkten im IP-Sinne
  • Risikominimierung (z.B. „Freedom To Operate“)
  • Imitationsunterdrückung & Gestaltung der Marktposition
  • Wertschöpfung (z.B. „Transfer of Technology“ & Lizensierung)
  • Zentraler Ansprechpartner für alle IP-relevanten Fragestellungen für interne und externe Stakeholder sowie Schnittstelle zur IP-Konzernabteilung 
  • Verantwortung des IP-Budgets im Sinne der Unternehmens- und IP-Strategie
  • Fachliche Führung der Mitarbeiter im IP-Management
  • Aktive Prägung des „IP Mindsets“ durch geeignete Maßnahmen (z.B. Prozesse, Regeltermine, Workshops)

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Tiefes technisches Verständnis – idealerweise ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Werkstofftechnik oder Physik
  • Sehr gute Kenntnisse im deutschen und europäischen Patentrecht
  • Sicherer Umgang mit einschlägigen Datenbanken (idealerweise WiNPAT) und Recherchetools, sowie Office-Anwendungen
  • Sehr gute sprachliche Fähigkeiten zur präzisen Darstellung technischer und juristischer Sachverhalte
  • Initiativer Teamplayer mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Umfeld der Verteidigungsindustrie wünschenswert

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner: Herr Focke

Zentrale Recruiting-Hotline:

+49 (0) 2131 5350 - 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN