WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Fachliche Führung von interdisziplinären Projektteams im Themengebiet ILS/LSA (Fachabteilungen, Kunden und UAN‘s)
  • Fortschrittsüberwachung der internen und externen Arbeitspakete mit ILS-Anteilen
  • Koordination, Durchführung, Planung und Kontrolle des ILS-Managements in Projekten
  • Steuerung von Unterauftragnehmern mit ILS-Anteilen in Abstimmung mit dem Einkauf (Sachverantwortung)
  • Nachhaltige Pflege von Kundenkontakten und Teilnahme an Verhandlungsgesprächen
  • Teil-Projektleitung aller logistischen Aspekte im Projekt und After Sales
  • Erstellung projektbezogener Unterlagen (ILS/ LSA-Pläne, Schulungs- und Wartungsunterlagen)
  • Durchführung von ILS Workshops (intern und extern)
  • Durchführung, Planung und Kontrolle des ILS-/LSA-Managements in Projekten
  • Verantwortung und Durchführung von Verfügbarkeits-, Zuverlässigkeits- sowie Wartbarkeitsanalysen (RAM)
  • Ermittlung des Ersatzteilbedarfs
  • Erstellung von Materialerhaltungs- und Obsoleszenzmanagementkonzepten sowie Optimierung des Ersatzteilbedarfs
  • Erstellung technisch-logistischer Konzepte (TLB), sowie die Koordiniation der Durchführung
  • Unterstützung des Vertriebes in der Akquisitionsphase für alle relevanten ILS-Aspekte
  • Erstellung von Angeboten im Bereich After Sales in Abstimmung mit dem Vertrieb
  • Sicherstellung der Prüf- und Wartbarkeit von Produkten und Systemen in der Betriebsphase
  • Sicherstellung der zielgerichteten Kommunikation mit internen und externen Partnern

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes technisches Studium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbare Ausbildung
  • Führungserfahrung
  • Langjährige Erfahrungen und vertiefte Kenntnisse auf den Gebieten ILS / LSA / LSAR, MIL-STD-1388-2A/2B, ASD Spezifikationen und/oder äquivalenter Verfahren
  • Erfahrung in der Erstellung von logistischen Anteilen in technischen Angeboten
  • Erfahrung in der militärischen Instandsetzung und deren Logistikstrukturen
  • Erfahrung im Bereich der technischen Dokumentation, z. B. S1000D und S2000M
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, Konstruktions-/Bauunterlagen zu analysieren und in Bezug auf logistische Belange weiter zu verarbeiten
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten und starkes Durchsetzungsvermögen

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: 

  • lexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Ansprechpartnerin: Frau Hiltl

Zentrale Recruiting-Hotline:

+49 2131 5350 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN