WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Identifikation und Analyse von Trends, Produkten und Geschäftsmodellen im Themenbereich Alternative Mobilität (u.a. zukünftige Antriebstechnologien sowie Themen abseits des Antriebsstrangs wie z.B. autonome oder mikromobile Mobilitätskonzepte)
  • Technologiescreening und Technologiebewertung
  • Erstellung von Marktstudien und Ableitung von Marktchancen für neue Produkte
  • Erstellung von Konzeptvorschlägen neuer Produkte zur Erfüllung zukünftiger Mobilitätsanforderungen
  • Unterstützung bei der technischen und wirtschaftlichen Konzeptdetaillierung inkl. Business Case Bewertung (Markt- und Wettbewerbsanalysen, Entwicklungskostenplanung etc.)
  • Identifikation und Zusammenarbeit von/mit externen Partnern

Das Praktikum ist befristet auf 6 Monate.

Die Stelle ist ab Juli 2021 zu besetzen.

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Eingeschriebener Student (m/w/d) des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieurwesens, Elektrotechnik, Physik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Technologie-Know-how in den Disziplinen Elektronik, Mechatronik und Automobiltechnik
  • Erste Methodenkenntnisse im Bereich Innovations- und Technologiemanagement
  • Neugier und Begeisterung für zukünftige Technologien und Mobilitätslösungen
  • Kreativität, Innovativität und Pioniergeist
  • Hohes Maß an Selbstverantwortung und Ergebnisorientierung
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und gesamtheitliches Verantwortungsbewusstsein
  • Planungs-und Organisationsgeschick
  • Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • Rasche Auffassungsgabe und analytische Problemlösungsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Eine ansprechende Vergütung
  • Die Chance, die Zukunft der Automobilindustrie mitzugestalten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein aktives Gesundheitsmanagement am Standort

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Gas,- Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio deckt vielfältige AGR-Systeme, elektromotorische Drossel-, Regel- und Abgasklappen, Magnetventile, Aktuatoren und Ventiltriebsysteme sowie Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Offroad-Anwendungen von light- bis heavy-duty sowie Industrieanwendungen ab.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zentrale Ansprechpartnerin:
Frau Wichmann

Zentrale Recruiting-Hotline:
+49 (0) 2131 5350 7667

TOP ARBEITGEBER





ANGEBOT TEILEN