WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Die von Rheinmetall entwickelten, hochkomplexen Simulatoren unterstützen unsere Kunden weltweit bei der Ausbildung und dem Training von qualifiziertem Personal. Unsere Systemlösungen sind sowohl auf fremde Fahrzeugplattformen spezialisiert, als auch auf das eigene Rheinmetall-Portfolio, wie z.B. dem modernen Schützenpanzer Lynx. Als Technologiekonzern entwickeln wir unsere Produkte ständig weiter, u.a. in den Disziplinen Cloud, KI und System-of-Systems. Die Innovationskraft und das Engagement unserer Mitarbeiter sind hierfür von höchster Bedeutung.

Als Technischer Projektleiter (m/w/d) übernehmen Sie Verantwortung für den technischen Erfolg der jeweiligen Projekte. Neben der fachlichen Führung von erfahrenen Entwicklungsteams gehört auch die konzeptionelle Mitarbeit auf Systemebene zum Aufgabenbereich.

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie im Einzelnen:

  • Technische Verantwortung für Projekte innerhalb der Abteilung Landsimulation, mit einem Volumen größer zehn Millionen Euro
  • Fachliche Führung der Projektteams (Schwerpunkt der Entwicklung liegt im Bereich Softwareentwicklung) zwischen 10 und 40 Personen
  • Entwurf und Umsetzung moderner Systemkonzepte auf Basis anerkannter Architektur Frameworks
  • Koordinierung aller Entwicklungstätigkeiten sowie die aktive Überwachung der technischen Projektplanung und Einhaltung von Prozessen
  • Tool-gestütztes Anforderungs-Management ist für Sie ein unverzichtbarer und vertrauter Bestandteil einer professionellen Projektabwicklung
  • Durchführung regelmäßiger Projekt-Status-Meetings inkl. Vorstellung der Entwicklungsergebnisse
  • Unterstützung der Projektmanager beim Claim Management gegenüber Lieferanten und Kunden
  • Erarbeitung komplexer neuer Systeme in internationalen Großprojekten, gemeinsam mit Industriepartnern

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Mind. 5-jährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, inkl. Erfahrung in der Führung von Software-Entwicklungsteams
  • Projekterfahrung im Simulations- oder Defence-Umfeld ist sehr wünschenswert, alternativ in Software-geprägten Großprojekten
  • Interesse an der aktiven Gestaltung eines kundenorientierten Entwicklungsprozesses
  • Internationale Reisebereitschaft (projektabhängig) wird vorausgesetzt
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, in Wort und Schrift
  • Innovationsbereitschaft, Verhandlungsgeschick sowie Kooperations- und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiteraktienkaufprogramm und Rabatte bei zahlreichen Anbietern
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin: Frau Bär

Zentrale Recruiting Hotline (Werktags von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar):

+ 49 (0) 2131 5350 7667

 

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN