WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Als Systemingenieur (m/w/d) übernehmen Sie die technische Projektleitung für die Entwicklung des Gesamtfahrzeugsystems Boxer. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Budget- und Terminverantwortung aller technischen Umfänge
  • Koordination aller Entwicklungsabteilungen zur Erfüllung der Anforderungen von nationalen und internationalen Kunden
  • Nachweisführung über alle Kundenanforderungen
  • Erstellung und Kontrolle spezifischer Vorgaben der Kunden

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium, z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Erfahrung im Entwicklungsbereich, insb. in der CAD-Konstruktion
  • Erste Erfahrung in der Steuerung verschiedener Entwicklungsabteilungen wünschenswert
  • Branchenkenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Französischkenntnisse von Vorteil
  • Hohes Maß an Flexibilität und Stressresistenz
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Heister

Zentrale Recruiting-Hotline:
+49 (0) 2131 5350 – 7667

TOP ARBEITGEBER



ANGEBOT TEILEN