WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Ihr Duales Studium zum Bachelor of Science umfasst:

  • den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau an der Universität Kassel
  • Praxisphasen bei der Rheinmetall Landsysteme GmbH in Kassel

In der Theorie:

  • Vermittlung von relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen oder Recht
  • Integrationsfächer wie Qualitätsmanagement und Projektmanagement
  • Grundlagen- und Vertiefungsveranstaltungen der Ingenieurswissenschaften in der Fachrichtung Maschinenbau
  • zusätzlicher Erwerb von vertiefendem Wissen in individuell wählbaren wirtschaftlichen und technischen Profilierungen
  • zusätzliches Angebot von englischsprachigen Lehrveranstaltungen zur Verbesserung der internationalen Sprach- und Kommunikationskompetenzen

In der Praxis:

Kombination der Bereiche „Produktion und Technik“ sowie „Wirtschaft und Ökonomie“

  • aktive Mitarbeit in verschiedenen Projekten
  • Kennenlernen unserer Produkte
  • spannende Einblicke in Schnittstellenbereiche
  • Mitentscheiden bei betrieblichen Prozessen
  • den Erwerb und die Anwendung wichtiger ingenieurstechnischer Kenntnisse in verschiedenen Fachbereichen
  • direkte Anwendung der theoretischen Kenntnisse im Praxisalltag bei Rheinmetall
  • Aufbau eines beruflichen Netzwerks innerhalb der Rheinmetall Group

Das Duale Studium beginnt am 01.09.2022 und umfasst 8 Semester.

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Eine gute allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife
  • Solide mathematisch-naturwissenschaftliche Schulkenntnisse
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch und Politik / Wirtschaft
  • Ausgeprägtes Interesse an technischen und kaufmännischen Zusammenhängen
  • Sorgfältige Arbeitsweise und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Selbstständigkeit und Zielstrebigkeit
  • Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen

Die Bewerbung an der Universität erfolgt nach unserem Auswahlverfahren durch den Bewerber gesondert.

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen eine spannende und interessante duale Ausbildung in einem global agierenden und zukunftsorientierten Unternehmen. Modern ausgestattete Arbeitsplätze, sowie der respektvolle Umgang miteinander und eine gute Atmosphäre im Team haben bei uns einen hohen Stellenwert. Neben anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen gerne attraktive Extras, wie individuelle Förderung, vielfältige Sportangebote oder Urlaubsgeld.

  • Studiengebühren werden von Rheinmetall getragen
  • angemessene Vergütung
  • Start im September, vor Beginn des regulären Studiums, mit einem bezahlten Begrüßungsmonat, um die Rheinmetall Landsysteme GmbH sowie alle relevanten Grundlagen zu erlernen
  • Gleitzeit mit 35 Stunden/ Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Sprachkurse
  • Vergünstigung für die Kantine

Werden Sie Teil unseres Teams und erleben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Können und Ihren Ideen etwas zu bewirken! Fangen Sie einfach gleich an und bewerben Sie sich jetzt!

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Heister

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER