WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Eigenständige Abstimmung von Geschäftsanforderungen an die IT mit Stakeholdern der Business Unit als Teil eines schlagkräftigen Teams vor Ort und als Teil einer internationalen IT Organisation
  • Aufnahme, Beschreibung und Erstbewertung von neuen IT Demands mit Blick auf funktionale und nicht-technischen Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit den Ansprechpartner in der Weapon & Ammunition Division, als Teil des globalen Defence Geschäfts der Rheinmetall AG
  • Einbindung von Business- und IT-Ansprechpartnern zur Qualifizierung des IT Demands und Koordination bei der Bewertung und Einhaltung von Konzern-Vorgaben im Sinne der IT Governance
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für das Senior Management, die die Anforderungen des Geschäfts darlegen und entsprechende IT Lösungsansätze inklusive Mehrwertbetrachtungen einbringen
  • Agieren als Schnittstelle zwischen dem Geschäft und der IT als Teil eines globalen IT Teams

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d), IT-Systemkaufmann (m/w/d) oder vergleichbar
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in dem gesuchten Aufgabenfeld, wünschenswert im Defence-Umfeld
  • Grundsätzliche Kenntnisse zu ITIL und Business Case Methoden und gute Kenntnisse formaler Spezifikationsmethoden, wie Use-Case Modellierung, Datenmodellierung und Schnittstellen
  • Erste SAP Kenntnisse und Zertifizierung für Industriestandards zur Businessanalyseoder Anforderungsentwicklung   wünschenswert
  • Erfahrung in der Abstimmung und Arbeitsweise innerhalb einer internationalen Matrix-Organisation
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift gepaart mit der Bereitschaft zu Dienstreisen(<25%)
  • Empathie und Gespür für das Management von Kundenbedürfnissen auf Augenhöhe und ein hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung sowie einen hohen Qualitätsanspruch

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen:

  • Attraktive Vergütung sowie flexible Arbeitszeitmodelle
  • Mobiles Arbeiten nach Absprache möglich
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant
  • Betriebliche Altersvorsorge, Sozialberatung und Kinderferienbetreuung
  • Fitness- und Gesundheitsangebote
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Wirkung und Deckung – das Portfolio der Division Weapon and Ammunition umfasst Lösungen für die bedrohungsadäquate, effektive und präzise Feuerkraft ebenso wie für den umfassenden Schutz. Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft – Rheinmetall liefert überzeugende Systeme für die Überlegenheit auf den heutigen und zukünftigen Gefechtsfeldern und Einsatzgebieten. Die Division gliedert sich in die drei Business Units Weapon and Munition, Propulsion Systems und Protection Systems.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Kistner


Zentrale Recruiting-Hotline
+49 (0) 2131 5350 – 7667
(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

TOP ARBEITGEBER