WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Selbstständige Bearbeitung von mechanischen Teilen und Komponenten an Lehrenbohrwerk SIP mit GE FANUC 21i-M
  • Erstellung und Optimierung von Programmen und deren Dokumentation (Arbeitspläne, Arbeitsanweisungen, Prüfanweisungen, Fehlerauswertungen etc.)
  • Selbständige Konstruktion inkl. Herstellung einfacher Spannvorrichtungen für eigene Teile
  • Stellvertretung in der Schleiferei beim Flach- und Rundschleifen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Abteilungsleiter und der Arbeitsvorbereitung
  • Ihr technisches Wissen kommt auch bei der Pflege und Wartung der Maschinen zum Einsatz

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Ausbildung als Maschinenmechaniker / Werkzeugmacher
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem ähnlichen Bereich
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein
  • Systematische und lösungsorientierte Vorgehensweise
  • Routinierte Kenntnisse in der Fehleranalyse und im Lesen von Konstruktionszeichnungen
  • Ihre Aufgaben lösen Sie selbständig und Sie zeichnen sich durch Ihre Eigeninitiative besonders aus
  • Sie sind verantwortungs- und qualitätsbewusst, präzise und teamfähig

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Interessante Technologie und ein internationales Umfeld
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • 41-Stunden-Woche (40 Stunden nach Gesamtarbeitsvertrag plus 1 Stunde Vorholzeit für Brückentage)
  • Corporate Benefits Plattform
  • Personalrestaurant sowie externe Verpflegungs- und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Pool-Parkplätze im nahe gelegenen Parkhaus (CHF 80 pro Monat)

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Ansprechperson: Frau Rossi

Tel. 044 316 32 61

TOP ARBEITGEBER







ANGEBOT TEILEN

Share LinkedIn Share Xing Share Mail