WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Entwicklung von Einzelprodukten, Subsystemen und Gesamtstacksystemen der PEM Brennstoffzelle
  • Auslegung & Gestaltung der Systemregelkreise und Einzelproduktregelungen (ECU´s) auf Systemniveau
  • Erstellung von System- und Produktspezifikationen
  • Definition und Gestaltung von Versuchsumgebungen sowie Ableitung von Versuchs- und Untersuchungsplänen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Konstruktion, des Versuchs, der Simulation und der elektrischen Funktions-& Produktentwicklung
  • Vorantreiben der Systemsimulationsumgebung als Grundlage der Komponentenentwicklung
  • Wahrnehmung der Firmeninteressen in Gremien und im Rahmen von Förderprojekten/Clustern
  • Umsetzung von Systemanalysen und anhängigen Benchmarks

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, der Mechatronik, des Maschinenbaus oder vergleichbarer Studiengang
  • Berufserfahrung in der Entwicklung von Brennstoffzellensystemen, der mechatronischen und sonstigen Subkomponenten (BoP), sowie der Systemauslegung
  • Erfahrungen bzgl. der Auslegung und des Betriebs von Hochvoltnetzen der Brennstoffzelle
  • Kenntnisse über die Brennstoffzellen Systemregelung
  • Erfahrung bzgl. der BZ Systemuntersuchung und dem Betrieb der Systeme auf Laborprüfständen wünschenswert
  • Kenntnisse der simulativen BZ-Systemabbildung von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte und analytische Arbeitsweise, gepaart mit einer ausgeprägten ,,Hands-on-Mentalität“
  • Freude an Teamarbeit

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Neuss bieten wir Ihnen: 

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Gas,- Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio deckt vielfältige AGR-Systeme, elektromotorische Drossel-, Regel- und Abgasklappen, Magnetventile, Aktuatoren und Ventiltriebsysteme sowie Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Offroad-Anwendungen von light- bis heavy-duty sowie Industrieanwendungen ab.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Wichmann


Zentrale Recruiting-Hotline
+49 (0) 2131 5350 – 7667
(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

TOP ARBEITGEBER