WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Umsetzung der vorgegebenen SCM Struktur zur Erreichung einer optimal ausgerichteten Supply Chain
  • Optimierung der internationalen Strukturen im gesamten Verantwortungsbereich
  • Fachliche Führung des operativen Einkaufs/Logistik inkl. Mahnwesen und Eskalationsmanagement an den internationalen Standorten
  • Definition von optimalen Lagerbeständen unter Berücksichtigung von Lieferrisiken und gebundenem Kapital
  • Konzeptionierung und Umsetzung einer geeigneten internationalen Logistik, mit dem Ziel der Unterstützung einer getackteten Produktion inkl. "kitting" von Materialien
  • Permanente Optimierung der Materiallagerung und des Materialumschlags
  • Aufbau der Nachverfolgbarkeit des Materials von Wareneingang bis zur Auslieferung kompletter Baugruppen / Fahrzeuge inkl. Verpackung und Zollabwicklung
  • Schaffung kompletter Datentransparenz in allen ERP Systemen
  • Definition, Analyse und Pflege von KPIs und die Einleitung von Maßnahmen zur Leistungsverbesserung des Unternehmens
  • Definition der Schnittstellenprozesse und Informationsströme gemeinsam mit den betroffenen Abteilungen und Bereichen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium (z. B. Maschinenbau oder Logistik) und / oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Materialwirtschaft
  • Erfahrungen in der Neustrukturierung von Prozessen und Abteilungen, sowie im Thema Mitarbeiterführung mit
  • Sicherer Umgang mit ERP-Systemen und Anwendungsprogrammen
  • Fundierte fachliche Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe entlang der kompletten Supply Chain
  • Tiefgehende und umfangreiche Kenntnisse logistischer Prozesse sowie Methoden und Tools
  • Kenntnisse in der Zollabwicklung internationaler Warensendungen wünschenswert
  • Erfahrung in der Verhandlungsführung
  • KVP-Methodenkompetenz, idealweise mit Lean Six Sigma Erfahrung
  • Sicheres Auftreten in der Kommunikation, ob intern oder extern, sowie eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Selbstmotivation sowie Belastbarkeit
  • Internationale Schnittstellen und Tätigkeiten in unterschiedlichen Zeitzonen
  • Interkulturelle Kompetenz und hohe Reisebereitschaft

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unseren Standorten Hamburg, Unterlüß, Kassel und Kiel bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeitererfolgsbeteiligung
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
  • Fitness- und Gesundheitsangebote

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner: Frau Stanik

Zentrale Recruiting-Hotline:

+49 (0) 2131 5350 7667

(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER