WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Wer bei uns anfängt, entwickelt sich weiter, kommt weit und hat Freude an seinen Aufgaben. Sie haben bei uns vielfältige Möglichkeiten und wir begleiten Sie beim Durchstarten nach der Schule. Fang einfach an.

Zu Ihren Aufgaben als Chemikant (m/w/d) gehören

  • Die Steuerung und Überwachung von Verfahrensprozessen
  • Das Abfüllen und Verpacken chemischer Erzeugnisse
  • Die Herstellung organischer und anorganischer Zwischenprodukte
  • Das Erlernen verfahrenstechnischer Methoden (z.B. filtrieren, destillieren)
  • Die Erfassung und Auswertung wichtiger Messwerte

Die Ausbildung erfolgt im Verbund mit dem BBiW Burghausen.

Ausbildungsbeginn: 01.09.2023

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen. Unter ksbv@rheinmetall.com können Sie sich zudem an die Konzernschwerbehindertenvertretung wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Sie haben einen qualifizierten Abschluss der Mittelschule, die mittlere Reife oder das Abitur
  • Darüber hinaus haben Sie ein ausgeprägtes naturwissenschaftliches Interesse, insbesondere im Bereich der Chemie
  • Verständnis für physische und technische Vorgänge und Zusammenhänge
  • Sie bringen eine verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise, sowie Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Lernbereitschaft mit
  • Sie haben ein Mindestalter von 15 Jahren zum Ausbildungsbeginn am 01.09.2023

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen, d.h. Lebenslauf, Ihre letzten drei Schulzeugnisse und (sofern vorhanden) Praktikumsnachweise.

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen eine spannende und interessante Ausbildung in einem global agierenden und zukunftsorientierten Unternehmen.  Modern ausgestattete Arbeitsplätze, sowie der respektvolle Umgang miteinander und eine gute Atmosphäre im Team haben bei uns einen hohen Stellenwert. Neben anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen gerne attraktive Extras, wie individuelle Förderung, vielfältige Sportangebote oder Urlaubsgeld. 

  • Kennenlerntag vor der Ausbildung
  • 30 Tage Urlaub
  • Gute Sozialleistungen
  • Einführungswoche für Auszubildende
  • Prüfungsvorbereitung und Freistellung vor der Prüfung
  • Abschlussprämie je nach Abschlussnote
  • Gute Übernahmechancen
  • Chemie Tarifvertrag

 

Sollte es die Corona-Situation und die damit verbundenen Maßnahmen zulassen, bieten wir zudem folgende Benefits an:

  • Sport- und Gesundheitsprogramm
  • Azubiausflug
  • Konzernweites Azubi-Event im zweiten Ausbildungsjahr

WER WIR SIND

Die Nitrochemie mit Standorten in Deutschland und in der Schweiz ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen mit den drei zentralen Geschäftsfeldern Antriebssysteme, Chemie und Papersave. Mit zukunftsorientierten Technologien gehört die Nitrochemie in diesen Bereichen zu den international führenden Unternehmen. Eine intensive Zusammenarbeit mit Kunden, marktorientierte Forschung und kurze Wege zwischen Vertrieb, Entwicklung und Fertigung zeichnen die Nitrochemie aus und machen sie zu einem kompetenten Partner für Entwicklungsvorhaben weltweit.

Die Nitrochemie ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Rheinmetall AG und der RUAG.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Ansprechpartnerin: Frau Klozik

Telefon: +49 8638/68-112

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER