WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Übernahme der Verantwortung für die Prüfung und Sicherstellung von gesetzlichen, organisationsinternen und vertraglichen IT-Regelungen
  • Unterstützung bei der Verhandlung, dem Abschluss und der Betreuung von IT Rahmenverträgen (IT Hard- und Software) in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten
  • Beratung der internen Kunden zu rechtlichen Fragestellungen beim Einsatz von proprietärer/Open Source Software
  • Begleitung von Audits diverser Softwarehersteller
  • Weiterentwicklung und Prüfung interner Prozesse im Fachbereich
  • Leitung von IT-Projekten zur Gewährleistung der plangerechten Umsetzung
  • Verantwortung für das IT-Servicemanagement (Incident-, Problem- und Change-Management) und Sicherstellung eines kundenorientierten (intern) Supports

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes wirtschaftsjuristisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit juristischen Schwerpunkt
  • Ausgeprägte Kenntnisse im nationalen und internationalen Vertrags- und Urheberrecht sowie im Bereich der proprietären/Open Source Software
  • Kenntnisse und Vertiefungen der IT Governance insbesondere durch entsprechende Zertifizierungen der ISACA
  • Fachkenntnisse im IT-Lizenzmanagement einschließlich tiefgehender Kenntnisse über Erbringungs- und Abrechnungsmodelle von zentral geführten Software-Lizenzpools
  • Kenntnisse im Umgang mit der Implementierung und dem Betrieb von Software Asset Management (SAM) und dessen Tools
  • Erfahrung in der Zertifizierung bzw. gute Kenntnisse in der Anwendung der Betriebsnorm für IT-Organisationen ITIL (ISO 15000) und/oder COBIT von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zu mehrtägigen nationalen und internationalen Dienstreisen und Weiterbildungen

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeitererfolgsbeteiligung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
  • Fitness- und Gesundheitsangebote

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:

Frau Behrens

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER