WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Planung von Fertigungskonzepten für die Fertigbearbeitung von Serien- und Prototypenprodukten aus dem Bereich Powertrain Automotive mit dem Schwerpunkt Montage-und Sonderprozesse
  • Erarbeitung von Fertigungskonzepten und Entscheidungsgrundlagen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten und dem aktuellen Stand der Technik
  • Erstellen von Lastenheften für Neuanlagen
  • Lieferantenauswahl, Angebotseinholung und Unterstützung des Einkaufs im weiteren Beschaffungsprozess
  • Durchführung und Organisation von Anlageninbetriebnahmen bis zur Endabnahme
  • Sicherstellung der Budget- und Termineinhaltung
  • Erstellung von Termin- und Ablaufplänen
  • Reporting zum aktuellen Projektstatus an die Bereichsleitung und im Projektteam

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) oder erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Automatisierungstechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im produktionsnahen Umfeld, idealerweise im Bereich der Zerspanung und Montage von Aluminiumteilen
  • Grundlegende Kenntnisse in der Planung von Neuanläufen sowie Fachwissen in der Fertigung/Bearbeitung von technisch komplexen Bauteilen vorteilhaft
  • Kenntnisse von Prozessabläufen in der Serienfertigung und erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständige, prozessorientierte und analytische Arbeitsweise
  • Hohe Motivationsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WER WIR SIND

Die Division Materials and Trade zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Partnern bei der Entwicklung von Systemkomponenten für den Grundmotor und repräsentiert mit der Business Unit Trade die weltweiten Rheinmetall Aftermarket Aktivitäten.
Die Business Unit Castings mit der KS HUAYU AluTech in Deutschland und der KPSNC in China ist seit vielen Jahrzehnten Experte für hochkomplexe Aluminiumgussteile im Druckguss- und Niederdruckguss-Verfahren und bringt seine umfangreiche Expertise u.a. bei der Herstellung von Aluminium-Zylinderköpfen, Zylinderkurbelgehäusen und Strukturbauteilen ein.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner: Herr Hain

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER