WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Durchführung und Dokumentation von Wareneingangs- und Warenausgangs- Prüfungen und Freigabe im System
  • Durchführung von Laufkontrollen
  • Veranlassungen von Sperrungen bei nicht konformen Produkten und Ermittlung von Maßnahmen
  • Aufarbeitung und Auswertung von Informationen qualitätsrelevanter Daten der Fertigung 
  • Optimierungen im Produktionsprozess
  • Bearbeitung und Verfolgung von Internen- und Lieferantenreklamationen (bspw. 8-D Report)
  • Durchführung von Produktaudits
  • Erstellung  von Grenzmusterkatalogen und Präsentationen 
  • Durchführung von Schulungen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossene technische Ausbildung, Qualitätsfachmann oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Kunden- und Lieferantenkontakt in der Automobil- und Zulieferindustrie wünschenswert
  • Erste Erfahrungen in der Elastomerverarbeitung
  • Methodenkenntnisse Qualität (Automotive Core Tools) und Prozesskenntnisse Automotive (bspw. IATF 16949, VDA 6.3)
  • Sicher Umgang in gängigen MS Office Anwendungen und SAP Kenntnisse
  • Selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Freude an Teamarbeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio deckt vielfältige AGR-Systeme, elektromotorische Drossel-, Regel- und Abgasklappen, Magnetventile, Aktuatoren und Ventiltriebsysteme sowie Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Offroad-Anwendungen von light- bis heavy-duty sowie Industrieanwendungen ab.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Wichmann

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER