WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Verantwortung für das laufende Forderungsmanagement
  • Verbuchung von Kontoauszügen mittels SAP Add-on Autobank
  • Intercompany-Abstimmung auf nationaler und internationaler Ebene
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • SAP Stammdatenmanagement
  • Mitarbeit bei der Standardisierung, Optimierung und Automatisierung unserer Geschäftsprozesse im Rahmen globaler Accounting Projekte
  • Unterstützung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlusstätigkeiten nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften (IFRS)
  • Durchführung und Weiterentwicklung definierter IKS Kontrollprozesse

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Debitoren / Kreditoren in internationalem Umfeld
  • Alternativ: Ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in SAP (FI) und MS- Office sowie gute SAP (SD) Kenntnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich SAP Add-On Autobank und Banking Software TIS sind wünschenswert
  • Gutes Prozessverständnis und Interesse an der Weiterentwicklung von modernen IT-Lösungen im Rahmen von internationalen Projekten
  • Fundierte Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht sowie in der Rechnungslegung nach HGB und IFRS
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an neuen Herausforderungen und Motivation eigene Fähigkeiten weiter auszubauen
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Neuss bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeitererfolgsbeteiligung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
  • Fitness- und Gesundheitsangebote
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio deckt vielfältige AGR-Systeme, elektromotorische Drossel-, Regel- und Abgasklappen, Magnetventile, Aktuatoren und Ventiltriebsysteme sowie Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Offroad-Anwendungen von light- bis heavy-duty sowie Industrieanwendungen ab.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner:
Herr Bloch

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER