WOFÜR WIR SIE SUCHEN

In unserer Entwicklungsabteilung bieten wir laufend Möglichkeiten für einen 3-6 monatigen Einsatz. Sie erhalten Einblick in moderne Technologien, können in Projekten mitarbeiten und Verantwortung für Teilbereiche übernehmen. Sie lernen vielfältige und heraufordernde Tätigkeitsfelder kennen und erlangen somit praktische Erfahrungen aus der Berufsleben eines Entwicklungsingenieurs. Sie arbeiten möglicherweise in einem Projektteam und werden umfangreich durch unsere Experten betreut. Ihre Arbeitsergebnisse wie z.B. innovative Algorithmen, Prototypen oder Machbarkeitsstudien werden dann in die Serienproduktion übertragen.

Nachfolgend einige Beispiele von konkreten Tätigkeitgebieten, wo Sie unsere Ingenieure unterstützen können:

  • AI / ML: Datengenerierung, Datenanalyse, Training von neuronalen Netzen, Detektion und Tracking von Objekten
  • Robotik: Motion/Trajectory Planning Algorithmen, autonome Systeme
  • Mechanik: Strukturberechnungen, Fluiddynamik, FEM / CFD Simulationen
  • Control Systems: Modellierung, Simulation und Regelung von komplexen Systemen, Logik und Algorithmen für die Automatisierung von Abläufen, modellbasierte SW-Entwicklung
  • Front-End Software Entwicklung: Bedienerfreundliche HMI / UI-Webinterfaces, Kommunikation zwischen verteilten und vernetzten Systemen, Tools für Datenerfassung und -Auswertung
  • Embedded Software Entwicklung: Bare-Metal, Microcontroller, FPGA
  • Elektronik: BLP-Prototypen, Inbetriebnahme und Testing
  • Radar: SW-Testumgebung für Radarsysteme, HF Simulationen
  • … und vieles mehr!

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Bachelor- oder Masterstudent ETH/FH in den Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik, Mathematik, Systemtechnik oder vergleichbar
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, lösungsorientierter Denkansatz, Autodidakt
  • Fachliche Kompetenz im Rahmen des ausgewählten Themas, Offenheit für neue Technologien
  • Umgang mit den gängigsten Engineering-Tools und Programmiersprachen, je nach Praktikumsgebiet (z.B. Matlab/Simulink, C/C++, Linux, Python, Git, usw.)

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Neue Projekte / Ideen werden laufend geboren – kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, welche Möglichkeiten, es für Sie zurzeit gerade gibt! Bitte geben Sie hierfür Ihre Interessengebiete an und legen Sie Ihren CV und Transcripts bei.

 

Kontaktperson: Herr Dr. Ezio Alfieri

Tel. +41 44 316 27 32

TOP ARBEITGEBER







ANGEBOT TEILEN

Share LinkedIn Share Xing Share Mail