WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Wer bei uns anfängt, entwickelt sich weiter, kommt weit und hat Freude an seinen Aufgaben. Sie haben bei uns vielfältige Möglichkeiten. Und wir begleiten Sie beim Durchstarten nach der Schule. Fang einfach an.

  • In Ihrem 3,5-jährigen dualen Studium der Betriebswirtschaft legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere in der Abteilung Operations Performance
  • Sie absolvieren nach 3,5 Jahren einen Bachelor of Arts Betriebswirtschaft und schließen nach 2,5 Jahren die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/ -kauffrau ab
  • In Blockphasen werden Sie Ihre Studienvorlesungen an der Hochschule Bremen besuchen oder Praxiseinsätze in unseren kaufmännischen Abteilungen absolvieren
  • Lernen Sie die verschiedenen betriebswirtschaftlichen Funktionen und unterschiedlichen Unternehmensprozesse kennen
  • Sie erhalten dabei einen übergeordneten Einblick in die Bereiche Logistik, Einkauf/Disposition, Accounting, Controlling/Finanzen und Personalwesen

Beginn: 01.09.2023

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen. Unter ksbv@rheinmetall.com können Sie sich zudem an die Konzernschwerbehindertenvertretung wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Gute bis sehr gute allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute bis sehr gute Noten in Mathematik, Englisch und Deutsch
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Aufgaben und kaufmännischen Prozessen
  • Analytisches und logisches Denkvermögen
  • Selbständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Grundkenntnisse im Umgang mit MS Office (Word, Excel, Powerpoint) sind von Vorteil

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen, d.h. Lebenslauf, Ihre letzten zwei Schulzeugnisse und (sofern vorhanden) Praktikumsnachweise über unser Online-Portal zu.

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Bei der Rheinmetall Electronics GmbH in Bremen erwartet Sie ein erstklassiges praxisintegriertes Studium, dass Sie ideal auf Ihre Abschlussprüfungen und das spätere Berufsleben vorbereitet. Dafür bieten wir Ihnen feste Ansprechpartner, hauptamtliche Ausbilder und unternehmensinterne Schulungen. Neben den von uns gebotenen idealen Lernbedingungen, bieten wir Ihnen folgende Benefits:

  • 30 Tage Urlaub und Gleitzeitregelung mit Überstundenausgleich
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und u.U. eine Erfolgsbeteiligung
  • Altersvorsorgewirksame Leistungen sowie die Möglichkeit an unserem Aktienkaufprogramm teilzunehmen
  • Firmenfitness (z.B. Qualitrain und Betriebssportgruppen)
  • Gesundheitsmanagement (z.B. mobile Massagen und Gesundheitstage)
  • Bezuschusste Kantinenangebote
  • 18 Monate Übernahmegarantie

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:

Frau Korreck

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER