WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Durchführung von Aktivitäten der Kosten- und Wertanalyse für unterschiedlichste Produktionsverfahren, wie z.B. urformende, umformende oder zerspanende Bearbeitung, Montageprozesse, Elektronikproduktion, Beschichtung, etc.
  • Initiierung von Kostenreduzierungsprogrammen für zugekaufte Komponenten
  • Durchführung von interdisziplinären Kostenworkshops mit Lieferanten sowohl im Produktentwicklungsprozess als auch in der Serienproduktion
  • Ermittlung von Zielkosten auf Baugruppenebene
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Kalkulationen für Neuprojekte sowie Unterstützung bei Erstanfragen an Lieferanten
  • Materialkostenverfolgung und Kostenabschätzung

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Maschinenbau-/ Elektro-/ Wirtschaftsingenieur (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Einkauf, vorzugweise Automobilindustrie
  • Fundiertes kaufmännisches und technisches Wissen
  • Kenntnisse der Kostenkalkulation, Fertigungsplanung sowie von Fertigungsprozessen und Werkzeugkonzepten
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Kommunikationsstärke und Belastbarkeit
  • Freude an Teamarbeit
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

 

Please submit a short English version of your CV, as well.

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Hartha bieten wir Ihnen: 

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Die Business Unit Pump Technology bietet eine hohe Systemkompetenz und ein breites Spektrum an Pumpen in Einsatzbereichen wie Öl-, Vakuum- und Kühlsystemen für alle Motor- und Kühlanwendungen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner:
Herr Bloch

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER