WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Sie steuern als zentraler Ansprechpartner die Umsetzung der Beschaffungsaufgaben gemäss den Anforderungen aus den Kunden-, Entwicklungs- und Bid-Projekten
  • Identifizieren und steuern des beschaffungsrelevanten Umfangs in Kunden- und Entwicklungsprojekten gemäß den Vorgaben zu Qualität, Kosten und Terminen von der Konzeptphase bis zur Serienreife, sicherstellen des Informationsflusses in das Warengruppenmanagement
  • Integrieren der Warengruppenstrategie in den Projekten
  • Verantwortlich für das Sourcing, die Integration und die Betreuung von globalen und lokalen Partnern im Kundenland und für Drittsysteme
  • Planen, steuern und optimieren der Kosten für strategische Lieferantenvergaben aus der TCO-Sicht mittels Value-Management-Methoden
  • Unterstützen und verfolgen technischer Optimierungen im Rahmen interdisziplinärer Projekte
  • Unterhalten und beeinflussen eines Netzwerks von Stakeholdern, binden diese in die Entscheidungsfindung ein, tragen neue Ideen und Konzepte an sie heran und involvieren sich frühzeitig in Ausrichtungsfragen
  • Wirken in konzernübergreifende Teams zur Optimierung von Warengruppen, Prozesse, Methoden und Tools
  • Unterstützen der Weiterentwicklung der Beschaffungsorganisation (Aufbau- und Ablauforganisation, Lieferantenevaluation, Angebots- Vergabeprozess, Lokalisierungsvorhaben)

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Elektrotechnik, Elektromechanik, Maschinenbau), evtl. Wirtschaftsingenieur, Betriebsökonom mit sehr gutem technischem Verständnis
  • Langjährige Erfahrung (mind. 10 Jahre) in der Beschaffung im Maschinenbau in ähnlicher Funktion
  • Hohe Methodenkompetenz in der Beschaffung (Ausschreibungen, Warengruppenstrategien, Datenanalyse, etc.)
  • Selbständigkeit, Durchsetzungsvermögen und Fähigkeit, unter Druck effizient zu arbeiten sowie schnelle und nachhaltige Entscheide zu treffen
  • Hohe Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Analytisches, prozesskostenorientiertes Denken und Erfahrung im Umsetzen von entsprechenden Potenzialen
  • Mehrjährige Verhandlungs- und Vertragsmanagementerfahrung auf internationalem Niveau
  • Fundierte IT-Kenntnisse (SAP R/3, MS Office)
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Deutsch und Englisch (C1) auf unterschiedlichen hierarchischen Ebenen

Für diese Position bevorzugen wir Direktbewerbungen.

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Gestaltungsfreiheit und Verantwortung
  • Interessante Technologie und ein internationales Umfeld
  • Arbeitsplatz wenige Gehminuten vom Bahnhof Zürich-Oerlikon entfernt, Bushaltestelle vor dem Haus
  • Pool-Parkplätze im nahe gelegenen Parkhaus (CHF 80 pro Monat)
  • Personalrestaurant sowie externe Verpflegungs- und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Je nach Alter 5-6 Wochen Ferien, unbezahlter Urlaub wo möglich und sinnvoll
  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bzw. 20 Tage Vaterschaftsurlaub bei 100% Lohn
  • Erfolgsorientiertes Gehalt
  • Kostenlose Erstberatung für Child Care bzw. Elder Care
  • Case Management und individuelle Sozialbetreuung
  • Gratis Grippeimpfung
  • Arbeitnehmervertretung und interne Ansprechstelle zu Gleichstellung, Belästigung, Mobbing
  • Verschiedene Vergünstigungen (z.B. Versicherungsprodukte, Mobiltelefonabonnemente)
  • Förderung von Weiterbildung

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Frau Rossi

Head HR Business Partner

Tel. +41 44 316 32 61 / +41 44 316 22 00

TOP ARBEITGEBER







ANGEBOT TEILEN

Share LinkedIn Share Xing Share Mail