WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Fehlersuche anhand von Nutzerangaben, Schaltplänen und Bedienungsanleitungen
  • Reparatur und Neuinstallation an Anlagen der Energieversorgung und Haustechnik wie z.B. Heizungs- und Filteranlagen
  • Dokumentation der Ursachen- und Schadencodes sowie Abstellmaßnahmen
  • Durchführung von Reparaturmaßnahmen an Filteranlagen sowie Geräten der Druckluftversorgung
  • Wartung, Inspektion sowie Reinigungs- und Abschmierarbeiten laut VI-Plan
  • Führung eines dreiköpfigen Teams
  • Beauftragung sowie Koordination von Fremdfirmen bei Reparaturen und Instandsetzungen
  • Unterstützung / Betreuung von Fabrikbaumaßnahmen
  • Planung von An- und Abwesenheiten, Schichtplänen sowie Leistungsbeurteilungen in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Ermittlung sowie statistische Verarbeitung wichtiger Kennziffern
  • Umsetzung der Umweltanforderungen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) oder vergleichbar
  • Qualifikation zum Industriemeister oder Techniker (m/w/d) (bevorzugt Facility Management) oder vergleichbare Berufserfahrung wünschenswert
  • Kenntnisse der IATF 16949, DIN ISO 9001 und gängigen Qualitätsanforderungen in der Automobilindustrie sowie Umsetzung der Umweltanforderungen
  • Erfahrung im Facility Management
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office Anwendungen
  • Strukturierte, ergebnisorientierte sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Belastbarkeit, Kreativität sowie Flexiblität
  • Freude an der Lösung technischer Fragestellungen

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unseren Standorten bieten wir Ihnen: 

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio deckt vielfältige AGR-Systeme, elektromotorische Drossel-, Regel- und Abgasklappen, Magnetventile, Aktuatoren und Ventiltriebsysteme sowie Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Offroad-Anwendungen von light- bis heavy-duty sowie Industrieanwendungen ab.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner:

Herr Bloch

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER