WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Als PLM Inhouse Consultant (m/w/d) unterstützen Sie die Einführung von Prozessen und Methoden im Bereich Product-Lifecycle-Management (Teamcenter) und bewegen sich hierbei in einer vielfältigen und internationalen Projektlandschaft, in der sich alles um unsere innovativen Fahrzeugsysteme dreht.

  • Analyse, Definition, Weiterentwicklung und laufende Betreuung unserer PLM-/PDM-Systeme mit dem Schwerpunkt Teamcenter
  • Erarbeitung und Abstimmung von Fachkonzepten für (Teil-)Prozesse, Methoden und (IT-)Tools 
  • Erstellung von Vorgaben für die IT-Umsetzung
  • Steuerung der internen und externen IT-Dienstleister
  • Durchführung von Tests und deren Dokumentation
  • Inhaltliche Konzeption und kontinuierliche Weiterentwicklung der Schulungsangebote für unsere PLM-/PDM-Systeme
  • Durchführung von Anwender-Schulungen und Anwender–Support

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik oder vergleichbar, alternativ eine entsprechende Ausbildung mit Weiterbildung zum Techniker
  • Kenntnisse im Umgang mit PDM/PLM-Systemen und Teamcenter
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie hohe Sozial- und Methodenkompetenz
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Agile Denk- und Handlungsweise und eine hohe Teamfähigkeit
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives, dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie als IT-Spezialist eine zentrale Rolle einnehmen. Um den immer stärker werdenden Anforderungen in den Bereichen Mobilität und Sicherheit gerecht zu werden, brauchen wir Ihr Know-how. Als Mitarbeiter in unserem Unternehmen profitieren Sie von einem positiven Arbeitsklima, in dem Sie sich langfristig wohlfühlen können. Gemeinsam mit Ihren motivierten Kollegen arbeiten Sie bei uns an neuen spannenden und außergewöhnlichen Technologien und Produkten für weltweite Märkte.

An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mobiles Arbeiten
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm & -erfolgsbeteiligung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Gleitzeitmodell sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant und Kiosk am Standort
  • Fitness- und Gesundheitsangebote
  • Corporate Benefits Plattform mit exklusiven Mitarbeiterrabatten für zahlreiche Shops
  • Vergünstigtes Jobticket

Einblicke in den Alltag unserer Kolleginnen und Kollegen an einem unserer größten Standorte erhalten Sie hier.

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Heister

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

TOP ARBEITGEBER