jumpToMain
28462

Entwicklungsingenieur Antriebstechnik Luftfahrt UAV (m/w/d)

Rheinmetall Technical Publications GmbH in Penzberg

Ref. no.:  DE08724

Anstellungsart:  Vollzeit

Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Als Entwicklungsingenieur steuern und verantworten Sie nicht nur die Zusammenarbeiten mit unserem externen Antriebshersteller sondern planen auch die Systemintegration in bestehende und zukünftige UAV-Systeme. Zu Ihren Entwicklungsaktivitäten zählen u.a. folgende Aufgaben:

  • Entwicklungstätigkeiten im Bereich Antriebstechnik von Verbrennungsmotoren in Kooperation mit externen Antriebsherstellern
  • Abstimmung mit internen und externen Entwicklungspartnern bei der Optimierung von leistungseffizienten Verbrennungsmotoren für unbemannte Aufklärungssysteme / Fluggeräte
  • Entwicklung von kompakten, gewichtsoptimierten Antriebssystemen aus Verbrennungsmotor, Starter/Generator und Propeller und deren Integration in unbemannte Fluggeräte
  • Erstellung von Anforderungen und Spezifikationen sowie die Erstellung von Bauunterlagen für Muster- und Serienfertigung
  • Abstimmung der elektronischen Motorsteuerung, sowie deren Weiterentwicklung
  • Betreuung und Weiterentwicklung der in Serie befindlichen Antriebssysteme
  • Unterstützung bei der Erstellung von Prototypen für Antriebssysteme sowie Einführung von Prototypen in die Serienfertigung mit den dazugehörigen Fertigungsabläufen / -mitteln
  • Betreuung und Durchführung von Motorprüfstandtests und Flugversuchen
  • Erstellung und Validierung von mathematischen Antriebs-Modellen sowie Simulationen
  • Erstellung und Abstimmung von Boden- und Flugversuchsprogrammen zur Nachweisführung gemäß Spezifikations- / Zulassungsvorgaben
WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  • Diplom-Ingenieur (FH/TU), vorzugsweise aus dem Bereich der Maschinenbau / Fahrzeugtechnik mit Vertiefung im Bereich Verbrennungstechnik oder ähnlich
  • Erfahrung im Bereich Verbrennungsmotorentechnik
  • Kenntnisse in den Bereichen Thermodynamik, Regelung von Verbrennungsmotoren, Motorsteuerungsgeräte und Sensorik
  • Grundkenntnisse Systemengineering und Requirementsengineering
  • Sicherer Umgang mit 3D-CAD Software (z.B. Solid Works)
  • Kenntnisse in MATLAB
  • Sehr gute Kenntnisse von Standardbüro - Software (MS-Office)
  • Technisches Englisch und sehr gute Deutschkenntnisse
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, hohes Engagement und Qualitätsbewusstsein
WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Penzberg bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Erfolgsbeteiligung, Aktienkaufprogramm, betriebliche Altersvorsorge, Bike-Leasing, Wellpass, Corporate Benefits Plattform
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

KONTAKTDETAILS

Zuständige/r Ansprechpartner/in: Cheyenne Korreck 

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

Rheinmetall Platz 1

40476 Dusseldorf

Germany

Phone: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG