jumpToMain
30529

21/04/2023 | Pressemitteilung

Rheinmetall und Lockheed Martin kooperieren bei Raketenartilleriesystem

Rheinmetall und Lockheed Martin haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für ein einzigartiges deutsches Raketenartilleriesystem zu entwickeln. Dieses soll bestehende und kampferprobte, in Deutschland produzierte Komponenten optimal nutzen.

„Die heute unterzeichnete Absichtserklärung ist für uns eine strategisch bedeutsame Vereinbarung. Die Kombination der bewährten Fähigkeiten und des umfangreichen Know-hows von Lockheed Martin mit der Fertigungs- und Produktionserfahrung von Rheinmetall wird beiden Seiten einzigartige Möglichkeiten eröffnen“, so Armin Papperger, Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall AG. "Für Deutschland und Rheinmetall bietet diese Vereinbarung die Chance, Schlüsseltechnologie und erhebliche Wertschöpfungsanteile für Deutschland zu sichern.“

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden die Unternehmen potenzielle gemeinsame Möglichkeiten in Bereichen wie Forschung und Entwicklung, Produktion und anderen Aktivitäten prüfen.

„Lockheed Martin freut sich auf die Zusammenarbeit und die Optimierung unserer gemeinsamen Ressourcen, um den unmittelbaren Bedarf an Abschreckung zu decken“, so Paula Hartley, Vice President of Tactical Missiles bei Lockheed Martin. „Dies ist ein weiterer Schritt in unserer Partnerschaft mit Rheinmetall, um Sicherheitslösungen des 21. Jahrhunderts nach Deutschland zu bringen.“

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Websites: www.rheinmetall.com und www.lockheedmartin.com.
 

Über Rheinmetall

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern. Mit rund 28.000 Beschäftigten an 132 Standorten weltweit ist Rheinmetall ein führendes internationales Systemhaus der Verteidigungsindustrie und zugleich Treiber zukunftsweisender technologischer und industrieller Innovationen auf den zivilen Märkten. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bitte folgen Sie uns auf Twitter: @rheinmetallAG
 

Über Lockheed Martin

Die Lockheed Martin Corporation mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland, ist ein globales Unternehmen der Sicherheits- und Luft- und Raumfahrtindustrie, das weltweit rund 116.000 Mitarbeiter beschäftigt und sich hauptsächlich mit der Erforschung, dem Design, der Entwicklung, der Herstellung, der Integration und der Wartung von fortschrittlichen Technologiesystemen, Produkten und Dienstleistungen befasst.
Bitte folgen Sie @LMEuropeNews auf Twitter, um die neuesten Mitteilungen und Neuigkeiten zu dem Unternehmen zu erhalten.

Kontakt
31579

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 211 473-4748

Fax: +49 211 473-4157

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG