jumpToMain
140568

24-05-2024 | Pressemitteilung

Großauftrag für Munition: NATO-Kunde bestellt bei Rheinmetall Artilleriemunition – Wert fast 300 Millionen Euro

Keyfacts
  • NATO-Kunde bestellt bei Rheinmetall 155mm-Artilleriemunition
  • Mehrere zehntausend Geschosse und mehrere hunderttausend Treibladungen; Gesamtwert fast 300 MioEUR brutto
  • Auslieferung zwischen 2024 und 2028
  • Auftrag unterstreicht hohes Kundenvertrauen in Rheinmetalls Munitionsexpertise

Ein NATO-Kunde hat Rheinmetall mit der Lieferung von Artilleriemunition beauftragt. Der Auftrag umfasst mehrere zehntausend Artilleriegeschosse und mehrere hunderttausend Treibladungsmodule. Der Gesamtwert der im zweiten Quartal 2024 gebuchten Aufträge beläuft sich auf fast 300 MioEUR brutto. Die Lieferungen erfolgen zwischen 2024 und 2028.

Die aus dem Krieg in der Ukraine entstandene Notwendigkeit, die Munitionslager der Streitkräfte wieder zu füllen, bringt Rheinmetall Großaufträge im Bereich der Artilleriemunition. Die neuerlichen Beauftragungen unterstreichen einmal mehr Rheinmetalls führende technologische Position in der Munitionsentwicklung und Fertigung in Europa.

Kontakt
31579

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 211 473-4748

Fax: +49 211 473-4157

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-0

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG