jumpToMain
27973

Mobile Flugabwehr

Oerlikon Skyranger® mobiles Flugabwehrsystem

Rheinmetall bietet mit der Oerlikon Skyranger®-Familie ein hoch mobiles Flugabwehrsystem zum Schutz von mechanisierten Verbänden oder Konvois gegen Angriffe aus der Luft. Weiter besitzt der Skyranger Fähigkeiten zum Selbstschutz vor Angriffen am Boden.

Der Skyranger ist mit modernen Such- und Folgesensoren ausgestattet, welche eine nahtlose Luft- und Bodenaufklärung ermöglichen und präzise Feuerleitdaten liefern. Die integrierte 35 mm Oerlikon Revolver Gun® bietet hohe Feuerkraft und Präzision. Kombiniert mit der Oerlikon Ahead® Air Burst Technologie ist der Einsatz gegen heutige und zukünftige Bedrohungen aus der Luft hocheffektiv.
Skyranger: die mobile All-in-One-Lösung für die dringenden Bedürfnisse von heute.

Oerlikon Skyranger® Mobiles Flugabwehrsystem
Die Skyranger-Familie bietet mobile Verteidigung gegen alle aktuellen und zukünftigen Bedrohungen aus der Luft. Der Skyranger kombiniert überlegene Feuerkraft, aktive und passive Sensoren und die Dynamik, die für die Bekämpfung der anspruchsvollsten Ziele bei Loiter-, Pop-up- oder Sturzflugangriffen benötigt werden. Durch den Einsatz klassenbester Kanonensysteme kann sich der Skyranger gegen Schwarmangriffe durchsetzen und kann aufgrund seiner Mobilität an der Seite von Bodentruppen oder zum stationären Schutz von lebenswichtigen Objekten eingesetzt werden. Der Skyranger kann unabhängig ein eigenes lokales Luftbild erstellen. Seine Führungs- und Kontrollarchitektur (Skymaster), sein IFF und seine Datenverbindung IFF und die Datenanbindung ermöglichen eine nahtlose Integration in die Gefechtsauftrags- und Führungsstruktur.

Je nach den taktischen Erfordernissen und dem erforderlichen Zielspektrum kann der Skyranger mit einer 35 mm x 228 KDG Revolverkanone oder einer 30 mm x 173 KCE Revolverkanone ausgerüstet werden. Beide Kanonen zeichnen sich durch eine hohe Feuerrate, hervorragende Präzision und Airburst-Munition aus. Das 35-mm-Kaliber bietet C-RAM-Fähigkeit und eine effektive Reichweite von bis zu 4.000 m. Das 30 mm Kaliber hat eine effektive Reichweite von bis zu 3.000 m, und der Geschützturm ist so konzipiert, dass er auch Flugabwehrraketen mit kurzer Reichweite aufnehmen kann.

Die hochgradig modulare Bauweise ermöglicht maßgeschneiderte aktive oder passive Konfigurationen. Dazu gehören AESA-Radare, passive Panoramasysteme und Optronikpakete. Hochentwickelte Algorithmen werden eingesetzt, um die Sensordaten zu fusionieren, die Ziele zu klassifizieren und die Betreiber bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen. So wie sich die Bedrohungen weiterentwickeln, tut dies auch der Skyranger. Die Integration eines Hochenergielasers oder vertikal abgefeuerter C-PGM-Raketen wird derzeit erforscht.

Rheinmetall Mobile Air Defence –
Oerlikon Skyranger® 30 Firepower

Rheinmetall Mobile Air Defence –
Oerlikon Skyranger® 30

Skyranger-Familie
1370
  • Oerlikon Skyranger® Search Radar Control Node (SRCN)
  • Oerlikon Skyranger® Gun
  • Oerlikon Skyranger® Missile (Stinger oder äquivalent)
  • Oerlikon Skyranger® Missile (Cheetah)
Mobile Feuerkraft

Oerlikon Revolver Gun® Mk3
Dieses hochmobile 35-mm-Flugabwehrgeschütz mit integriertem Radargerät und elektrooptischer Sensoreinheit ist ein leistungsfähiges, autonomes Schießgerät für verschiedenste Einsätze und kann auf jeden 6 x 6-LKW mit ausreichender Nutzlast montiert werden. 

Live-Demonstration

Air Defence Systems Group 2018

Die vierte Ausgabe der 35mm Air Defence Systems Group fand vom 17. – 19. September 2018 am Rheinmetall Standort in Zürich statt. Der Höhepunkt der Veranstaltung war eine Live-Demonstration des Oerlikon Skyranger Gun und der Oerlikon Twin Gun GDF009 EO. Beide Systeme waren erfolgreich bei der Bekämpfung dynamischer Ziele.
Pressemitteilungen
Kontakt

Birchstrasse 155

8050 Zürich

Schweiz

Anfahrt

Telefon: +41 44 316-2211

Fax: +41 44 311-3154

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG