jumpToMain

Brückenlegepanzer Biber

22003
Der Brückenlegepanzer Biber nimmt weiterhin eine Vorreiterrolle auf dem modernen Gefechtsfeld ein. Die Überwindung natürlicher oder künstlicher Hindernisse durch Ketten- und Radfahrzeuge wird mit der horizontalen Verlegetechnik mit einer Legezeit von 2 Minuten unter Panzerschutz sichergestellt. Die 4 Meter breite und 22 Meter lange Brücke kann von beiden Seiten des überbrückten Hindernisses aufgenommen werden. Die effektive Spannbreite der zweiteiligen Panzerschnellbrücke beträgt 20 Meter und deckt somit den größten Anteil der Hindernisse ab.
Kontakt

Heinrich-Ehrhardt-Straße 2

29345 Unterlüß

Deutschland

Anfahrt

Telefon: +49 5827 80-02

Fax: +49 5827 6810

Passion for Technology.
Kontakt

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2023 Rheinmetall AG