jumpToMain

Turmsysteme

Die Turmsysteme von Rheinmetall zeichnen sich aus durch modulare Konzepte und ein hohes Schutzniveau. Die modulare Architektur, die leichte Integrierbarkeit und der Einsatz unterschiedlicher Waffensysteme eignen sich für eine Vielzahl an Einsatzarten und ermöglichen die Integration auf nahezu jeder Plattform.
Portfolio

Modulares Turmsystem LANCE

18201

Der rundum geschützte Mittelkaliberturm LANCE basiert auf einem Modularen Turm System (MTS), das sich durch sein neuartiges Konzept und eine große Einsatzbreite auszeichnet. Die konsequente Modularität ermöglicht eine größtmögliche Variabilität und einfache Upgradefähigkeiten bei optimalem Schutz. Innovative optronische Module garantieren eine hochpräzise Feuerleitung. Aufbauend auf einer Vielzahl unterschiedlicher Module kann LANCE auf Kundenwunsch in der Konfiguration 2-Mann-Turm oder als fernbedienbarer Turm ausgeführt werden.

Fernbedientes Turmsystem LANCE RC

18200

Der LANCE RC ist ein fernbedienbarer Mittelkaliberturm der neuesten Generation. Durch seine kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht eignet er sich zur Integration auf verschiedene Trägerfahrzeuge, darunter auch leichtere Radfahrzeuge. Das modulare Turmkonzept erlaubt eine Aufwuchsfähigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus. Schon heute sind zusätzliche Ausstattungen über die Basisversion hinaus integrierbar: Ein Situal Awareness System (SAS), eine unabhängige Waffenstation, oder eine zusätzliche Kommandanten-Optik zur Durchführung von Missionen im Hunter-Killer-Mode stehen als Aufwuchspotential zur Verfügung. Die Besatzung des LANCE RC hat die Möglichkeit die Waffen unter Panzerschutz nachzumunitionieren. Dieses Feature kommt genauso Erkenntnissen aus aktuellen Einsatzmissionen nach, wie die Möglichkeit, die Waffe in Superelevation (60°) zum Einsatz bringen zu können.

Pressemitteilungen
Kontakt

Heinrich-Ehrhardt-Straße 2

29345 Unterlüß

Deutschland

Anfahrt

Telefon: +49 5827 80-02

Fax: +49 5827 6810

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG