claim

Aufsichtsrat – Portrait

Professor Dr. Andreas Georgi

Jahrgang 1957
Starnberg
Nationalität: Deutsch

Professor für Führungs- und Steuerungsprobleme von Unternehmungen
Ludwig-Maximilians-Universität München

Executive Advisor

Erste Bestellung: 10. Juni 2002
Bestellt bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2022

Ausschüsse

  • Prüfungsausschuss
  • Personalausschuss

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Asea Brown Boveri Aktiengesellschaft
  • Felix Schoeller Holding GmbH & Co. KG

Portrait

Professor Dr. Andreas Georgi absolvierte nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Bremer Bank (1977 bis 1979) zunächst ein Studium im Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Hochschule Darmstadt. Von 1983 bis 1985 war er im Fachgebiet Finanz- und Steuerrecht der TH Darmstadt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und promovierte auf diesem Fachgebiet gleichzeitig zum Dr. rer. pol.

1986 trat Professor Dr. Georgi in die Kreditabteilung der Dresdner Bank AG, Hamburg, ein. 1987 wechselte er in den Konzernstab Kredite/Risikomanagement der Zentrale der Bank in Frankfurt am Main, wo er für Kredite/Risiken Inland zuständig war. Nach einer zweijährigen Tätigkeit (1988 bis 1990) als Vorstandsassistent übernahm er im Konzernstab Organisation für zweieinhalb Jahre die Leitung des Bereichs Steuerungssysteme.

1993 trat Professor Dr. Georgi als Generalbevollmächtigter in das Bankhaus Reuschel & Co., München, ein; 1994 wurde er dort persönlich haftender Gesellschafter.

Ab Januar 2000 war er als Mitleiter des Geschäftsbereichs Privatkunden/Vermögensberatungskunden der Dresdner Bank AG in Frankfurt am Main tätig. Mit Wirkung vom 1. Mai 2000 wurde er zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt und zeichnete bis zu seinem Ausscheiden im Januar 2009 für den Unternehmensbereich Private and Corporate Clients, Advisory & Sales verantwortlich.

Seit Februar 2008 ist Dr. Andreas Georgi Honorarprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität, München, für das Fachgebiet Führungs- und Steuerungsprobleme von Unternehmen.

zurück