claim

Aufsichtsrat – Portrait

Dr. Daniel Hay

Jahrgang 1979
Essen
Nationalität: Deutsch

Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung

Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats (ab 1. Juli 2020)

Erste Bestellung: 7. Mai 2014
Bestellt bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2022

Ausschüsse

  • Personalausschuss
  • Prüfungsausschuss
  • Vermittlungsausschuss
  • Strategieausschuss

Herr Hay ist in keinen weiteren gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten oder vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen Mitglied

Portrait

Dr. Daniel Hay absolvierte 2000 bis 2003 die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der MAN Ferrostaal AG, an die sich in den Jahren 2003 bis 2007 das Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum sowie ein zweijähriges Referendariat am OLG Bezirk Hamm, Landgericht Bochum, anschlossen. Danach arbeitete er von 2010 bis 2012 als Rechtsanwalt in einer bundesweit operierenden Kanzlei mit dem Schwerpunkt Kollektives Arbeitsrecht. In den Jahren 2012 bis 2020 war er als Jurist beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt am Main mit den Schwerpunkten deutsches und europäisches Unternehmensrecht tätig. Seit August 2020 ist er Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung.

zurück