claim
14.03.2018

Ad-hoc: Australische Regierung wählt Rheinmetall als bevorzugten Lieferanten für Land 400 Projekt aus

Das australische Verteidigungsministerium hat Rheinmetall informiert, dass die Entscheidungsphase der Regierung im Programm Land 400 Phase 2 abgeschlossen worden ist. Der Nationale Sicherheitsrat (National Security Committee) hat empfohlen, mit der Rheinmetall AG exklusive Endverhandlungen über die Beschaffung des Radspähpanzers Boxer CRV zu beginnen.

Der geschätzte Auftragswert würde bei rund 3,15 MrdAUD (ca. 2 MrdEUR) für mehr als 200 Fahrzeuge liegen. Die Auslieferung soll ab 2019 beginnen und bis 2026 andauern.

Rheinmetall Aktiengesellschaft
Der Vorstand

IR Kontakt:
Franz-Bernd Reich: +49 (0) 211 473 4718, franz-bernd.reich@rheinmetall.com
Dirk Winkels: +49 (0) 211 473 4718, dirk.winkels@rheinmetall.com