jumpToMain
28462

Klassifizierer (m/w/d)

Rheinmetall Electronics GmbH in Bremen

Rif.n.:  DE08564

Anstellungsart:  Vollzeit

Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

WOFÜR WIR SIE SUCHEN
  • Eigenverantwortliche Prüfung und Einstufung sämtlicher einzuschreibender und auszuliefernden Güter (betrifft Software, Hardware und Technologien) nach Zollrecht, Außenwirtschaftsgesetz (AWG),
    EG-Dual-Use-VO, Waffengesetz (WaffG) und Kriegswaffengesetz (KWKG) sowie nach dem US-(Re-)Exportrecht (EAR)
  • Klärung von Klassifizierungssachverhalten nach dem US-(Re-)Exportrecht (ITAR)
  • Beschaffung von behördlichen Bescheiden, z.B. verbindliche und unverbindliche Zolltarifauskünfte und Auskünfte zur Güterliste (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
  • Sicherstellung der vollständigen Dokumentation durch eigenständige und selbstständige Datenbeschaffung bei internationalen sowie nationalen Lieferanten und Herstellern sowie internen Fachstellen
  • Qualitätskontrolle und Plausibilitätsprüfung der überlieferten Dokumente
  • Eigenständige Anpassung von fehlerhaften und unvollständigen Altstammdaten mit exportrelevanten Informationen (inklusive Gefahrgut/Gefahrstoff)
  • Eigenständige Überprüfung und Anpassung der bestehenden Klassifizierungen bei Änderungen der gesetzlichen Grundlagen, z.B. jährliche Änderungen der Zolltarifnummern und der EG-Dual-Use-VO
  • Technische Beratung der Projekte zum Thema Klassifizierung über den kompletten Produktlebenszyklus und Unterstützung bei Substitutionsgutfindung
  • Technische Klärung und Unterstützung bei Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen
  • Unterstützung bei ECCN-Analysen zu technischen Bewertungen
  • Koordination von Projektaufgaben mit komplexen Baugruppen
  • Abstimmung mit Kunden, Händlern und Produzenten zu Klassifizierungsthematiken
WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  • Erforderlich sind Kenntnisse und Fertigkeiten, wie sie in der Regel durch eine abgeschlossene Hochschulausbildung und/oder eine mehrjährig fachspezifische Berufserfahrung (Elektrotechnik/Maschinenbau oder vergleichbar) erworben werden
  • Sehr gutes technisches Verständnis
  • Fähigkeit zum Umgang und zur Auslegung von juristischen Gesetzestexten
  • Mehrjährige Erfahrung bezogen auf Materialeinstufung hinsichtlich ITAR/EAR, AWG/KWKG, WaffG und EG-Dual-Use-VO
  • Mehrjährige Erfahrung bei der Zolltarifierung (Im-/Export)
  • Sehr gute SAP Kenntnisse oder vergleichbarer ERP-Systeme
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift (auch technisches Englisch)
  • Fähigkeit zur Analyse und Lösung komplexer Klassifizierungen
  • Sehr gute Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
  • Hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung
  • Weltweite Reisebereitschaft
WAS WIR IHNEN BIETEN

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Individuelle und vielfältige externe sowie interne Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. in der Rheinmetall Academy
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Professioneller Einarbeitungsprozess begleitet durch ein digitales Onboarding Tool
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

KONTAKTDETAILS

Zuständige/r Ansprechpartner/in: Cheyenne Korreck

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Taking responsibility in a changing world
Contatti

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Germania

Telefono: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG