jumpToMain
28462

SAP FI CO & PS Prozess- und Projektmanager (m/w/d)

Rheinmetall Electronics GmbH in Bremen

Ref.-Nr.:  DE10434

Anstellungsart:  Vollzeit

Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Als SAP Key User FI/CO (m/w/d) verantworten Sie die fachliche Betreuung der Finance SAP Module (z.B. FI/CO & PS). Sie sind in Ihrer Funktion zudem für die Kommunikation und den Informationsaustausch zwischen Einkauf und IT verantwortlich. Sei betreuen die Anwender in der Nutzung und steuern die externen IT-Dienstleister.

 

Aufgaben:

  • Sie sind Sparringspartner! Als SAP Key User sind Sie für die SAP Module FI/CO & PS der kompetente Ansprechpartner für alle Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe im In- und Ausland und agieren als Schnittstelle zur IT und externen Beratern. Dabei übernehmen Sie Verantwortung für die Sicherstellung des Betriebs sowie für die stetige Weiterentwicklung unserer Systeme.
  • Sie finden immer eine Lösung! Sie prüfen und bewerten neue Anforderungen auf Ihre Machbarkeit, erstellen Konzepte und setzen diese in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich in SAP um.
  • Sie sind kreativ und innovativ! Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Überprüfung und Weiterentwicklung bestehender Prozesse in Bezug auf neue technologische Möglichkeiten und Innovationen.
  • Sie übernehmen Verantwortung! Im Rahmen von Projekten sowie im Besondern in der bevorstehenden HANA-Migration sind Sie für die Optimierung und Standardisierung der bestehenden und neuen FI/CO & PS - Prozesse zuständig und übernehmen eigenständig Teilprojekte und begleiten diese von der Konzeption bis zur Umsetzung.
  • Steuerung von Dienstleistern und Sicherstellung der Einhaltung bei den Beauftragungen.
  • Sie arbeiten nachhaltig! Für die Sicherstellung der Qualität gehört die Aufzeichnung von Prozessen, die Dokumentation von Tätigkeiten sowie die Herausgabe von Schulungsunterlagen und die Durchführung von Schulungen zu Ihren Aufgaben.
WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  • Abgeschlossenes Studium (Finanzwesen, (Wirtschafts-)Informatik)
  • Erste praktische Erfahrungen im Projektumfeld aus dem Bereich Prozessautomatisierung und -optimierung im Finanzumfeld
  • Kenntnisse im SAP FI & PS - Umfeld in der Anwenderbetreuung inkl. Customzing, idealerweise auch mit SAP S/4HANA und SAP-Add-ons wie AFI
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachenkenntnisse vorteilhaft)
  • Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie überdurchschnittliches Engagement
  • Starke dienstleistungs- und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Verfügbarkeit ab sofort
WAS WIR IHNEN BIETEN

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Individuelle und vielfältige externe sowie interne Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. in der Rheinmetall Academy
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Professioneller Einarbeitungsprozess begleitet durch ein digitales Onboarding Tool
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

KONTAKTDETAILS

Zuständige/r Ansprechpartner/in: Timo Schumacher

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG