jumpToMain
28462

Systemarchitekt Signalverarbeitung (m/w/d)

Rheinmetall Electronics GmbH in Bremen

Ref.-Nr.:  DE04298

Anstellungsart:  Vollzeit

Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und sind bereit, gemeinsam mit sechs weiteren Kolleginnen und Kollegen die Entwicklung unserer innovativen Situational Awareness Sensoren voranzutreiben? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Neben der Systementwicklung von Sensoren fallen weitere vielfältige Aufgaben in Ihren Zuständigkeitsbereich. Darunter zählen u.a. folgende Aufgaben:

  • Sie entwickeln die Produktlinie auf der System- und Gerätebene weiter
  • Ebenso implementieren Sie embedded Signalverarbeitungsfunktionen und führen Systemintegrationen sowie Fehlererkennungen durch
  • In ihrer Funktion bilden Sie das Bindeglied zwischen Produktmanagement und Fachabteilungen
  • Sie erstellen die Systemspezifikation und –architektur für die verantworteten Komponenten
  • Schließlich bringen Sie Ihr Wissen in der strategischen Technologieroadmap ein und beobachten aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem Markt
  • Das Erstellen von technischen Entscheidungsvorlagen rundet Ihr Profil ab
WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbar

  • Sie bringen Erfahrung im Bereich der digitalen Signalverarbeitung und insbesondere in der Verarbeitung von Array-Daten mit
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung im Bereich der künstlichen Intelligenz
  • Ihre Arbeitsweise würden Sie als zielorientiert, selbstständig und systematisch beschreiben
  • Gute Fachenglischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine weltweite Reisebereitschaft zeichnen Sie aus
WAS WIR IHNEN BIETEN

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Individuelle und vielfältige externe sowie interne Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. in der Rheinmetall Academy
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Professioneller Einarbeitungsprozess begleitet durch ein digitales Onboarding Tool
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

KONTAKTDETAILS

Zuständige/r Ansprechpartner/in: Marlene Liedtke

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Taking responsibility in a changing world
Kontakt

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-01

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG