R(h)eingehört

R(h)eingehört

Der Rheinmetall Karriere-Podcast

In unseren Karriere-Podcasts erhalten Sie echte Einblicke hinter die Kulissen von Rheinmetall. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag unserer Kolleginnen und Kollegen in den vielfältigen Abteilungen unseres Technologiekonzerns. Freuen Sie sich auf spannende Interviews, persönliche Erfahrungsberichte und hilfreiche Karrieretipps.

R(h)einhören lohnt sich!

Den "R(h)eingehört" Karriere-Podcast können Sie sich ebenfalls auf folgenden Portalen anhören:

#1 – Was macht der Bereich Systemtechnik Landsimulation?

Florian Schlüter ist Abteilungsleiter Systemtechnik im Bereich Landsimulation bei Rheinmetall Electronics in Bremen. Mit einem 100-köpfigen Team konzentriert er sich auf die Softwareentwicklung für Simulatoren und deren Integration in jegliche Art von Fahrzeugen, die auf dem Landweg unterwegs sind.

Im Rheinmetall Karriere-Podcast gibt er exklusive und persönliche Einblicke. Erfahren Sie, was die Arbeit in seinem Team besonders macht und warum ihn die Arbeit bei Rheinmetall auch nach 9 Jahren immer noch begeistert.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#2 – Was macht der Bereich Projektmanagement Landsimulation?

Colja Gerken leitet das Projektmanagement im Bereich Landsimulation. Das ist ein Job mit vielen Facetten. Denn unsere Projekte sind langfristig, in der Regel mehrjährig, manche betreuen wir auch schon 30 Jahre. Unsere Lösungen sind komplex und beinhalten einen Mix aus Software und Hardware, auch wenn wir nicht alle Komponenten selbst fertigen.

Was genau zeichnet das Projektmanagement in diesem Bereich aus? Wie ist Colja Gerken selbst 2002 zu Rheinmetall gekommen und was überzeugt ihn noch heute? In unserem Karriere-Podcast gibt er dazu viele interessante Einblicke.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#3 – Selbstvermarktung im Netz – Selfbranding mit XING, LinkedIn und Co.

Was hat ein Social Media Profil mit beruflichem Erfolg zu tun? Als Social Media Manager bei Rheinmetall offeriert Julian Franke spannende Einblicke zum Thema Selbstvermarktung im Netz und gibt praktische Tipps zum Umgang mit sozialen Medien im beruflichen Kontext. Wer sich fragt, ob sich ein Social Media Profil lohnt, oder wie man sich professionell ein Netzwerk aufbaut, findet hier Antworten. Insbesondere für Absolventinnen/Absolventen und Berufseinsteigerinnen/Berufseinsteiger lohnt sich das R(h)einhören!

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#4 – Von sozialer Verantwortung bis hin zum Klima- und Umweltschutz: Nachhaltigkeit bei Rheinmetall

Das Thema Nachhaltigkeit wird im Zentralbereich Corporate Social Responsibility unter der Leitung von Ursula Pohen (Head of CSR) verantwortet. In dieser spannenden Folge geben sie und Doreen Hölzer Einblicke in ihre tägliche Arbeit und beschreiben in einer Tour d'Horizon wie Rheinmetall seine wirtschaftlichen Aktivitäten mit den Prinzipien einer verantwortungsvollen Unternehmensführung in Einklang bringt.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#5 – Rheinmetall Soldier Electronics auf Wachstumskurs - Hightech made am Bodensee

Im "R(h)eingehört" Karriere-Podcast erzählen die Geschäftsführer Andreas Wurdak und René Hübner, wie u.a. die nächste Generation ihrer Laserlichtmodule als Zielunterstützung im Nachtkampf dienen und was diesen Rheinmetall-Standort besonders auszeichnet. Mit seinen etwa 170 Beschäftigten trifft man vor Ort auf einen familiären, mittelständischen Betrieb, wo die Geschäftsführung auch noch selbst ein paar Stunden im Monat in der Fertigung mitarbeitet, um nah am Produkt und den Mitarbeitenden zu sein. Mit dem größtmöglichen Qualitätsanspruch an die Produkte werden dabei internationale Großaufträge von der Idee bis zur Serienreife abgewickelt.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#6 – Die Rheinmetall Aviation Services GmbH startet ihre Triebwerke

Seit März 2021 ist Moritz Rackemann als Projektmanager bei der Rheinmetall Aviation Services GmbH beschäftigt und verantwortlich für die Wartung und Instandhaltung des Transporthubschraubers vom Typ Sikorsky CH-53G. Mit einem 19-köpfigen Team, darunter auch Kevin Schröder (Fluggerätmechaniker), stellen die beiden Kollegen der zwei Instandhaltungs-Docks die Hubschrauber auf den Kopf und führen die Hauptphaseninspektion inkl. Bedarfsmaßnahmen durch. So wird sichergestellt, dass die Hubschrauber die besten Voraussetzungen für die nächsten Flüge mitbringen.

In unserer neuen „R(h)eingehört“ Karriere-Podcast Folge erzählen unsere Kollegen, was ihre Arbeit auf dem Fliegerhorst der Bundewehr besonders macht. Auch erfahren wir von Kevin Schröder, wie er seine Kenntnisse nach der Dienstzeit jetzt als Mitarbeiter in der zivilen Wirtschaft einbringen kann.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#7 – Sustainable Supply Chains - the transition begins...

Seit mehr als 130 Jahren übernehmen wir bei Rheinmetall Verantwortung. Und das täglich.

Die Gestaltung von umweltgerechten und fairen Lieferketten ist eine der großen Herausforderungen im Nachhaltigkeitsmanagement eines Unternehmens. Kunden, Investoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie andere Stakeholder erwarten eine stärkere Auseinandersetzung mit den sozialen und ökologischen Auswirkungen von Geschäftstätigkeiten entlang der Lieferkette. Alle Wertschöpfungsschritte von Waren und Dienstleistungen sollen unter wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und Governance-Aspekten betrachtet werden mit dem Ziel, Transparenz zu Unternehmensführungspraktiken zu schaffen, negative Auswirkungen zumindest zu minimieren, besser zu beheben. Dafür muss der gesamte Lebensweg eines Produktes in den Blick genommen werden: von der Gewinnung der Roh- und Ausgangsstoffe über die Produktion und den Verkauf bis hin zur Nutzung und Entsorgung.

In dieser neuen „R(h)eingehört“ Karriere-Podcast Folge geben Ursula Pohen (Head of CSR) und Doreen Hölzer einen Einblick dazu, was "Know the Chain" bei Rheinmetall bedeutet. Tune in.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

#8 – Die Achtung von Menschenrechten – Integration in die unternehmerische Praxis

Mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte haben sich im Dezember 1948 die Staaten der Welt zu einem Wertekanon und Handlungsmaßstab für die Anerkennung unveräußerlicher Grundrechte bekannt. Diese gelten für alle Menschen, überall und jederzeit. Heute – mehr als 70 Jahre nach der Annahme dieser Resolution durch die UN-Generalversammlung – hat dieser Text und die Forderung nach seiner Umsetzung nichts an Bedeutung und Aktualität eingebüßt. Neben Staaten tragen auch Unternehmen im Rahmen ihrer Einflusssphäre Verantwortung für den Schutz von Menschen und ihren Rechten.

In dieser „R(h)eingehört“ Karriere-Podcast Folge informieren Ursula Pohen (Head of CSR) und Doreen Hölzer darüber, wie auf der Grundlage einer verantwortungsvollen Unternehmenskultur im betrieblichen Alltag die Achtung und der Schutz von Menschenrechten bei Rheinmetall gelingt.

Durch Klick auf diesen Teaser gelangen Sie auf die externe YouTube-Webseite. Für die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten ist der Anbieter YouTube/Google (USA) verantwortlich.

Schon bald veröffentlichen wir hier die nächste Folge unseres Karriere-Podcasts!

Moderation

Louisa Bär und Julia Behrens sind als Interviewerinnen in unseren "R(h)eingehört Karriere-Podcasts" zu hören. In ihren Hauptfunktionen als Senior Talent Acquisition Consultants kümmern sie sich um die Besetzung verschiedenster Positionen und stehen im täglichen Kontakt mit Bewerberinnen und Bewerbern.

„Im Recruiting Center von Rheinmetall merken wir in Gesprächen mit Kandidatinnen und Kandidaten oft, dass es schwierig ist, Rheinmetall von außen einzuschätzen. Wir sind kein Unternehmen mit nur einem Produkt und gleich funktionierenden Standorten. Jede Gesellschaft und somit fast jeder Standort hat ein eigenes Produktportfolio. Rheinmetall ist divers, das macht es spannend, aber auch schwer zu überblicken.

Mit den Karriere-Podcasts möchten wir zeigen, wer die Menschen im Unternehmen sind, woran sie arbeiten und was sie begeistert.“

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.