jumpToMain

Schutzsysteme für  Landfahrzeuge

Rheinmetall bietet ein breites Spektrum an hochwirksamen aktiven, passiven sowie Softkill Schutzlösungen zum Schutz von Fahrzeugen.

Neben der klassischen Tarnung mit Nebelwirkmitteln bietet Rheinmetall aktive Tarn- und Täuschmaßnahmen zum Schutz gegen dynamische Präzisionswaffen im Infrarot- und Laserbereich. Auch der Einsatz von Flächennebel auf Feindseite durch Artillerie und Mörser dient dem Schutz von Truppen, militärischen Einrichtungen und Anlagen.

Des weiteren entwickelt Rheinmetall unter Anwendung modernster modularer Composite-Technologien passive Systemlösungen für den ballistischen Schutz, Minenschutz, IED-Schutz, Signaturschutz und Innenraumschutz.

Mit dem neuen Hybridschutz entwickelt Rheinmetall modernste Systeme, die aktive Soft- und Hardkill Technologien mit passiven Schutzlösungen verbindet. Als Schutzsystemhaus bietet der Bereich Protection Systems einen einzigartigen 360-Grad-Schutz.
Aktuelles Thema
Hybridschutz: Das Systemhaus Rheinmetall Protection Systems entwickelt modernste Schutzlösungen, die aktive Soft- und Hardkill Technologien mit passiven Schutzsystemen verbinden.
Pressestimmen
Pressemitteilungen
Kontakt

Pützchens Chaussee 58 a

53227 Bonn

Deutschland

Anfahrt

Telefon: +49 228 9750-3

Fax: +49 228 9750-480

Heinrich-Ehrhardt-Straße 2

29345 Unterlüß

Deutschland

Anfahrt

Telefon: +49 5827 80-02

Fax: +49 5827 10 90

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 473-0

Fax: +49 211 473-4727

© 2024 Rheinmetall AG